1. Startseite
  2. News
  3. Razer gibt Kooperation mit Microsoft für Xbox One Zubehör bekannt

Razer bringt zukünftig eigenes Zubehör für die Xbox One auf den Markt.Bildquelle: Razer
Fotogalerie (1)
Zukünftig gibt es von Razer auch Zubehör für die Xbox One von Microsoft.

Bei der Xbox 360 haben Razer und Microsoft bereits eine ausführliche Kooperation in Sachen Zubehör gehabt, diese soll nun auch bei der Xbox One in die Tat umgesetzt werden. Razer wird daher einen eigenen Controller für die Xbox One entwerfen und auf den Markt bringen. Weiterhin will man einen Arcade Stick veröffentlichen, welcher sich bestens für die bereits vorhandenen und kommenden Beat'em Ups eignen wird. Neben den beiden Eingabecontrollern soll noch weiteres Zubehör von Razer für die XBox One auf den Markt kommen. Welches das ist, wurde zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht verraten. Da Razer aber auch für seine Headsets auf der Xbox 360 und dem PC bekannt ist, gilt es als wahrscheinlich, dass auch ein solches für die Xbox One früher oder später erscheinen wird.

Das Ziel von Razer ist es, das Gesamterlebnis der Spiele für die Gamer zu verbessern, egal ob auf der Konsole oder dem PC“, so Min-Liang Tan, Mitgründer, CEO und Creative Director von Razer. „Indem wir mit einer angesehenen Firma wie Microsoft an einem beliebten System wie der Xbox One zusammenarbeiten, werden wir genau das erreichen. Es ist eine aufregende Zeit für die zahllosen Spieler weltweit, und wir freuen uns, ein Teil davon zu sein.

Eine genaue Auflistung der Produkte, Veröffentlichungsdaten und Preise soll in den kommenden Wochen erfolgen.

Quelle: Razer

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.