1. Startseite
  2. News
  3. Razer Blade Pro: Full-HD-17-Zoller für Gamer mit Next-Gen-Grafikkarte ab 2.299 US-Dollar

Razor Blade Pro: Das Gehäuse des Gaming-Notebook ist nur 22,4 Millimeter hoch. Der Rechner wiegt trotz Edel-Ausstattung nur 2,97 KiloBildquelle: Razor
Fotogalerie (1)
Razer Blade Pro: Das Gaming-Notebook kommt mit einem 17-Zoll-Full-HD-Display

Das Razor Blade Pro kommt mit einem 17 Zoll großen Display, das im 16:9-Bildformat arbeitet. Die Anzeigefläche bietet Full-HD-Auflösung, stellt also 1.920 x 1.080 Bildpunkte dar. Kombiniert wird das Display mit dem Switchblade User Interface (SBUI). So ist es Usern möglich, mit nur einem Klick auf Tools, Macros, Verknüpfungen und weitere kreative Möglichkeiten zuzugreifen. Für die Pixelplatzierung ist die nächste Generation des in „Maxwell“-Architektur gefertigten Nvidia GeForce GTX 860M-Grafikprozessors zuständig. Das Razer Blade Pro bietet auch GeForce ShadowPlay und GameStream für eine unterbrechungsfreie Videoaufzeichnung von Spielen und Streaming. Der GeForce Battery Boost arbeitet mit der Nvidia Optimus-Technologie zusammen und sorgt für eine bis zu doppelt so lange Akkulaufzeit beim Gaming.

Im Gehäuse des Razer Blade Pro arbeitet ein Intel Core i7-4700HQ-Prozessor. Die Vierkern-CPU stammt aus der aktuellen Haswell-Generation. Kombiniert wird die Zentraleinheit mit 16 GB Arbeitsspeicher.Bei der Ausstattung mit Speichermedien hat der Nutzer die Wahl zwischen Solid State Drives mit 128, 256 oder 512 GB Fassungsvermögen. Trotz der üppigen Systemausstattung ist das Gehäuse des neuen Gaming-Notebooks nur 22,4 mm hoch. Der mobile Rechner wiegt zudem im Marktsegment leichte 2,97 Kilo.

Das Razer Blade Pro kann ab sofort in den USA und Kanada vorbestellt werden. Der Einstiegspreis liegt bei 2.299 US-Dollar.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.