1. Startseite
  2. News
  3. Razer: Blade Notebook-Prototyp aus Labor gestohlen

Razer hat die Community schon angesprochen, nach den betroffenen Prototypen Ausschau zu halten. Noch in diesem Jahr sollte das Razer Blade veröffentlicht werden. Das 17-Zoll Notebook ist 3,2 Kilogramm schwer, führt einen Intel Core i7-2640M Prozessor, eine Nvidia Geforce GT 555M Grafikkarte und 8 GB Arbeitsspeicher.

Das LED-Display hat eine 1.920 x 1.080 Pixel FullHD-Auflösung und es wird eine 320 GB Festplatte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute verbaut. Um den Kaufpreis von 2.800 US-Dollar zu rechtfertigen, hat sich der auf Eingabegeräte spezialisierte Hersteller so Einiges einfallen lassen.

Die Tastatur hat zehn konfigurierbare Tasten, die je nach Anwendung ihre Funktion ändern können. Unter diesen Tasten liegt ein kleiner Bildschirm, der die jeweils angepasste Funktion in Symbolen oder Grafiken anzeigen kann. Das Multitouchpad kann bei Anschluss einer externen Maus als Anzeige für Spielstände oder andere Informationen genutzt werden. Die Belegung und Anzeige lassen sich per Software konfigurieren oder mit fertigen Profilen von Razer ausstatten.

Quelle: Razer Facebook

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.