1. Startseite
  2. News
  3. Qualcomm: Unternehmen zeigt sich von Nvidia Tegra 4 Benchmarks unbeeindruckt

In ersten Benchmarks konnte Nvidia bereits die Leistungsfähigkeit des neuen Tegra 4 Prozessors unter Beweis stellen und sich am Qualcomm Snapdragon 600 vorbei an die Spitze drängen. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona stellte Qualcomm nun mit dem Snapdragon 800 das neue mobile Flaggschiff vor. Die ersten Geräte damit sollen bereits Mitte des Jahres ausgeliefert werden. In einem Gespräch mit dem IT-Magazin The Verge äußerte sich nun Qualcomm-Manager Raj Tallur zu dem Thema. So biete der Chip deutlich mehr Leistung als der Konkurrent aus dem Hause Nvidia. Sogar 4K-Bildmaterial soll in Echtzeit en- und dekodiert werden.

Der Quad-Core Prozessor bietet eine maximale Taktrate von 2,3 GHz gegenüber maximal 1,9 GHz beim Tegra 4 und basiert auf dem Cortex-A15-Design des Entwicklers ARM. Benchmark-Ergebnisse sind noch nicht bekannt, daher sollte die Aussage von Raj Tallur erst einmal nicht für bare Münze genommen werden. Die nächsten Wochen werden zeigen, welches Unternehmen das derzeit leistungsfähigste Produkt auf den Markt bringt.

Quelle: The Verge

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.