1. Startseite
  2. News
  3. Qualcomm stellt Snapdragon 808 und 810 Octa-Core mit 64-Bit vor

Qualcomm stellt neue Snapdragon-Modelle vor.Bildquelle: Qualcomm
Fotogalerie (1)
Octa-Core: Acht Kerne und 64-Bit Architektur - Der neue Qualcomm Snapdragon 810 wurde enthüllt.

In den neuen Flaggschiffen von Samsung und HTC findet sich der nur geringfügig verbesserte Snapdragon 801 wieder, dieser wartet nur mit kleinen Verbesserungen gegenüber dem bisherigen Top-Modell, dem Snapdragon 800 auf. Erst kürzlich wurden die beiden Prozessoren direkt gegenübergestellt und ein Vergleich gezogen. Am Horizont zeichnen sich nun bereits die ersten Modelle mit dem schnelleren Snapdragon 805 ab, wie etwa das Galaxy SM-G906S.

Qualcomm hat heute bereits die nächste Generation von Snapdragon Prozessoren enthüllt, allerdings werden erste Smartphones oder Tablets wohl eher Ende 2014 oder erst 2015 mit dieser Hardware auf den Markt kommen können. Der Snapdragon 810 ist dabei das absolute Top-Modell als Octa-Core Variante mit 64-Bit Architektur. Unterstützen tut der neue Snapdragon 810 dabei die native 4K Ultra HD Auflösung. Zum Einsatz kommen in dem SoC vier ARM Cortex A57 CPUs und Cortex A53 CPUs. Als GPU-Einheit wird das der neue Adreno 430 eingesetzt werden, welcher 30% mehr Leistung bei 20% weniger Stromaufnahme gegenüber dem Adreno 420 liefern soll. Die GPU unterstützt weiterhin OpenGL ES in der Version 3.1.

Der etwas kleinere Snapdragon 808 unterstützt die 2K-Auflösung von maximal 2.560 x 1.600 Pixel, über externe HDMI 1.4 Kabel aber auch 4K Auflösungen. Die neue GPU Adreno 418 bietet ebenfalls Support für OpenGL ES 3.1 und soll rund 20% schneller sein als der Adreno 320, welcher etwa im neuen Samsung Galaxy S5 und HTC One M8 zu finden ist. Als Hexa-Core setzt sich der Snapdragon 808 aus vier ARM Cortex A53 CPUs und zwei Cortex A57 CPUs zusammen. Beide Chips verfügen über LTE-Support nach Cat 6 Standard.

Quelle: Qualcomm

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.