1. Startseite
  2. News
  3. Qualcomm kündigt Snapdragon 805 Quad-Core Prozessor mit Ultra HD an

Dem Snapdragon 800 folgt nun der Snapdragon 805 von QualcommBildquelle: notebookinfo | st
Fotogalerie (1)
Mehr Leisung: Bisher ist der Snapdragon 800 (hier im Sony Xperia Z Ultra) das Flaggschiff von Qualcomm. Doch der Snapdragon 805 folgt im nächsten Jahr.

Qualcomm gehört seit einigen Jahren zur Spitze der Entwickler von mobilen Prozessoren, welche in einer Vielzahl an Smartphones und stetig zunehmenden Tablets verbaut werden. Mit dem neuen Snapdragon 805 Quad-Core Prozessor will Qualcomm diese Position ausbauen, dessen Kerne auf der neuen Krait 450 Architektur basieren. Laut Qualcomm sind das die ersten Prozessor-Kerne für Mobilgeräte, die mit bis zu 2,5 GHz Taktrate betrieben werden können.

Für die Grafik ist der neue Adreno 420 Grafikchip zuständig, welcher eine Leistungssteigerung von bis zu 40% gegenüber einem Adreno 330 erreicht. Damit der Leistungszuwachs auch richtig genutzt werden kann, hat Qualcomm die Speicherbandbreite auf 25,6 GB pro Sekunde nahezu verdoppelt. Das ist allerdings auch nötig, denn der Snapdragon 805 Quad-Core Prozessor ist einer der ersten Prozessoren für Mobilgeräte, der Bild- und Videodaten in Ultra HD Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten nativ auf System-Ebene verarbeiten kann. Dazu gehört neben der Bildausgabe auf einem entsprechenden Monitor die Aufnahme und Wiedergabe von 4K-Videos.

Qualcomm selbst rechnet mit den ersten Smartphones und Tablets frühestens im Sommer 2014. Diese können optional mit einem LTE-Modem ausgestattet werden, welches LTE der Kategorie 4 mit bis zu 150 MBit pro Sekunde im Download unterstützt.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.