1. Startseite
  2. News
  3. Projekt White Glove oder wie Samsung zu seinen Werbe-Stars kommt

Verschenkt: Das Galaxy S3 von SamsungBildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Wie Samsung zu seinen Stars in der Werbung kommt.

Jay-Z, Beyoncé und NBA-Star LeBron James sind nur drei große Namen mit denen Samsung Werbung macht für seine Galaxy-Produkte. Dass nicht immer nur ein fetter Scheck den Besitzer wechselte, berichtet nun aktuell FastCompany. Dabei stellt sich der Smartphone-Hersteller sogar richtig geschickt an und lässt das jeweilige Smartphone einfach nur für sich sprechen.

So geschehen bei Dana Brunetti, Chef der Produktionsfirma Trigger Street Company. Er ist unter anderem als Produzent verantwortlich für den Film The Social Network und die Erfolgsserie House of Cards. Besagter Mann war letztes Jahr zu einer Party seines Freundes Steve Shaw eingeladen, eine dieser typischen VIP-Partys. Dort war an jenem Abend allerdings auch ein Samsung-Repräsentant zugegen, der Brunetti seinerzeit gleich mal ein Samsung Galaxy S3 schenkte und ihm dann auch mit seinen Features vertraut machte. Zu diesem Zeitpunkt war Brunetti noch der Meinung, dass er spätestens nach dem Dinner wieder zu seinem iPhone zurückkehren würde.

Allerdings ist genau das die „Masche“ von Projekt White Glove: Bekennenden iPhone-Nutzern die eigenen Produkte schmackhaft machen, indem das Gerät verschenkt und direkt in seinen Funktionen erklärt wird. Bei Brunetti hat Projekt White Glove bestens funktioniert, denn nach einem Monat landete statt des Galaxy S3 sein iPhone in der Schublade.

Für Samsung hat das natürlich enorme Vorteile. Wenn ein bekannter Star mit einem Samsung-Gerät in der Öffentlichkeit abgelichtet wird, kaufen sich dessen Fans ebenfalls ein Samsung-Gerät und die Marketing-Maschinerie hat ihre Pflicht getan. Ein ziemlich wichtiger Faktor für den Erfolg eines Unternehmens und im Fall von Projekt White Glove ein ziemlich cleverer Schachzug von Samsung.

Quelle: FastCompany

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.