1. Startseite
  2. News
  3. Plextor M2S: Einstieg in den SSD-Markt

Plextor betritt den SSD-Markt und kündigt die Serie M2S an. Die ersten Modelle speichern 64, 128 und 256 Gigabyte Daten.

Höchste Transferraten sollen die schnelle SATA-6-Schnittstelle und der Steuerprozessor Marvell 88SS9174 sicherstellen. Sie ermöglichen, Daten mit bis zu 480 Megabyte pro Sekunde (MB/s) zu lesen und mit bis zu 330 MB/s zu schreiben. Diese Werte erreicht jedoch nur das Topmodell mit 256 Gigabyte Kapazität.

Das 128-Gigabyte-Modell liest Daten mit bis zu 420 MB/s und schreibt maximal 210 MB/s. Die Transferraten der 64-Gigabyte-Version erreichen bis zu 370 MB/s beim Lesen und bis zu 110 MB/s beim Schreiben.

Die Laufwerke besitzen einen großen, jedoch nicht näher beschriebenen, DDR3 Cache, unterstützen den TRIM-Befehl von Windows 7 und sollen dank einer besonderen Technik auch bei langer Nutzung stabil arbeiten und keine Leistung einbüßen.

Die Preise und das genaue Erscheinungsdatum will Plextor während der Cebit (1. bis 5. März in Hannover) bekanntgeben.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.