1. Startseite
  2. News
  3. PlayStation 4: Über 2,1 Millionen verkaufte Exemplare weltweit

Die PlayStation 4 steht seit Ende November 2013 in den Regalen Deutschlands.Bildquelle: Sony
Fotogalerie (1)
Die PlayStation 4 verkauft sich weltweit unglaublich gut. Sony hat nun neue Zahlen zu den weltweit abgesetzten Einheiten bekannt gegeben.

Zum Verkaufsstart der PlayStation 4 ereignete sich zum Teil tumultartige Szenen in Deutschland und vielen weiteren Ländern Europas. Kunden stürmten Geschäfte, es gab Prellungen und leichte Verletzungen und das alles nur um sich eine der wenigen Konsolen im offenen Verkauf zu sichern. Wer früh genug vorbestellt hatte, ging hingegen bequem zum Abholtermin im Geschäft seiner Wahl vorbei oder wartete entspannt auf den Paketzusteller.

Der Verkaufsstart in den USA am 15. November 2013 fiel ebenfalls extrem erfolgreich für Sony aus. Eine Millionen Exemplare konnten innerhalb von 24 Stunden verkauft werden. Am heutigen Tag hat Sony nun weitere Zahlen bekannt gegeben. Insgesamt konnte man somit über 2,1 Millionen Konsolen bis dato an die Kunden absetzen. Der Bedarf übersteigt aber weiterhin die extrem hohe Nachfrage. Erste Nachlieferungen sollten aber noch vor dem Weihnachtsfest bei einigen Händlern eintreffen.

In England konnten innerhalb von 48 Stunden über 250.000 Konsolen verkauft werden, was einen neuen Rekord in Sachen Konsolenverkäufe dargestellt hat. Genaue Zahlen über Anzahl an verkauften System in Deutschland existieren zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Die Menschenmassen vor den Geschäften zum Verkaufsstart legen allerdings nahe, dass auch in Deutschland neue Rekorde verzeichnet wurden.

Quelle: Sony

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.