1. Startseite
  2. News
  3. Pixel 7: Google soll mit Huawei neues 7 Zoll Tablet bauen

Google könnte neben neuen Smartphones schon bald auch ein neues Mini-Tablet für die Pixel-Familie vorstellen. Wenn es jedenfalls nach dem bekannten Leaker Evan Blass geht, dann wird dieser Nexus 7 Nachfolger von dem chinesischen Hersteller Huawei produziert werden.Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
Nexus 7: Nachdem die Hoffnung auf einen Nachfolger für das 7 Zoll Tablet schon begraben war, stehen die Chancen darauf plötzlich besser denn je.

Zu all den Spekulationen rund um Googles kommende HTC-gefertigte Smartphones gesellt sich nun eine Meldung, mit der wohl die allerwenigsten Branchenbeobachter gerechnet hätten: Der Internetriese soll in Kooperation mit Huawei zusätzlich auch ein neues Android-Tablet entwickelt haben. Besonders ungewöhnlich aufgrund aktueller Trends erscheint an diesem Gerät die Display-Größe von 7 Zoll.

Auch wenn dieses neue Tablet-Gerücht auf den ersten Blick wenig glaubwürdig anmutet, ist es allein schon wegen der Quelle beachtenswert. Urheber der Meldung ist nämlich der Reporter und häufig bestens informierte Insider Evan Blass. Sofern Blass also richtigliegt, dürfte das besagte Mini-Tablet wie das im letzten Jahr vorgestellte Pixel C und die beiden kommenden Google-Smartphones, die Pixel und Pixel XL heißen sollen, ebenfalls zur Pixel-Familie gehören. Die Marke Nexus will Google dem derzeitigen Netzgeflüster nach nicht weiterverwenden.

Konkrete Details zum Huawei-gefertigten Google-Tablet sind bislang jedoch noch absolute Mangelware. Blass verrät ergänzend lediglich, dass das Gerät vor Jahresende auf den Markt kommen und 4 Gigabyte RAM mitbringen soll. Mit der Erwähnung von Huawei lässt sich darüber hinaus mutmaßen, dass das Gerät eventuell auf einem bekannten Tablet-Modell des Herstellers basieren wird. Mehrere Modelle der MediaPad-Reihe würden sich hierfür anbieten.

Der Markt für Tablets und insbesondere Android-Tablets ist jedoch seit geraumer Zeit wenig lukrativ und erfolgsversprechend. Googles eigene Ambitionen auf diesem Feld werden zudem überwiegend als Fehlschläge bewerten. Einzig das Nexus 7 konnte eine größere Nutzerzahl erreichen. Womöglich ist es aber genau dieser Umstand, der Google zu einem neuen Versuch mit einem 7 Zoll Tablet bewegte. Für das Gerücht spricht außerdem, dass es in gewisser Weise zu einer älteren, damals eigentlich glaubwürdigen Meldung passt, laut der Huawei nach dem Smartphone Nexus 6P auch 2016 wieder ein Gerät für Google bauen werde. Nachdem sich herauskristallisierte, dass HTC die diesejährigen Google-Smartphones baut, fand diese Meldung nur zwischenzeitlich keine Beachtung mehr.

Mehr zu dem ominösen Google-Tablet, den Pixel-Smarpthones und vermutlich auch einem VR-Headset sowie einem 4K-fähigen Chromecast werden wir wohl am 4. Oktober 2016 erfahren. Zu diesem Termin soll der Internetriese ein großes, Hardware-fokussiertes Event planen. Sofern sich alle aktuell kursierenden Spekulationen bewahrheiten, wird das also ein sehr ereignisreicher Tag für Google-Fans werden.

Quelle: Evan Blass (Twitter)

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.