1. Startseite
  2. News
  3. Pixel 2 (XL) und mehr: Google bestätigt Hardware-Event am 4. Oktober

Pixel 2 (XL) und mehr: Google bestätigt Hardware-Event am 4. Oktober (Bild 1 von 1)Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Pixel Next: Die neuen Smartphones von Google werden Gerüchten nach mitunter ein Qualcomm Snapdragon 835 SoC, Stereolautsprecher, verbesserte Kameras und ein drucksensitives Chassis bieten.

Google scheint den ganzen Rummel rund um Apples brandneue iPhones ein bisschen leid zu sein, und wer kann es dem Unternehmen hinter der Mobil-Plattform Android schon verdenken. Inmitten all des Trubels um iPhone X und iPhone 8 hat der Internetriese heute jedenfalls ein eigenes Event für den 4. Oktober 2017 angekündigt, auf dem es offenbar neue Hardware zu sehen geben wird. Zugleich wurde nämlich eine große Google-Werbekampange gestartet, die ziemlich eindeutig auf die baldige Ankunft neuer Pixel-Phones hindeutet.

Die Ankündigung Googles eines Events Anfang Oktober kommt nicht überraschend, sondern ist vielmehr nur die Bestätigung von vor ein paar Wochen durchgesickerten Informationen. Interessant ist aber nichtsdestotrotz, dass sich das Unternehmen für ein Datum entschieden hat, das auf den Tag genau exakt ein Jahr nach der Vorstellung der ersten Generation von Pixel-Smartphones liegt. Damals wie heute ist es die Webseite „Made by Google“ (https://madeby.google.com/askmore/), auf der die kommenden Neuheiten angeteasert werden. Aktuell heißt es dort: „Was kann Dein Phone?“ und „Erfahre mehr am 4. Oktober“.

Abgesehen von der Teaser-Webseite und den ersten Werbeplakaten, die beispielsweise in der Stadt Boston, USA gesichtet wurden, hat Google auch ein Youtube-Video mit dem Titel „Funny you should ask…“ gepostet, in dem ausschließlich Suchanfragen eingeblendet werden, die Nutzer scheinbar zum Thema Smartphone in die Suchmaschine Google eintippen. Diese Fragen lauten:
- What’s wrong with my phone’s battery?
- Why is my phone always out of storage?
- Why does my phone take so many blurry photos?
- Why doesn’t my phone understand me?
- Why can’t my phone update itself?
- Why is my smartphone so slow?
- Why is my smartphone so hot?
- Why is my smartphone so fragile?
- Why is my smartphone so annoying?
- Why is my smartphone so broken?
- Why is my smartphone so cruel?
- Why is my smartphone so impersonal?
- Why is my smartphone so dumb?


Es ist im Augenblick noch nicht ganz klar, was genau Google der Welt mit diesen Suchanfragen sagen möchte, anzunehmen ist aber, dass die kommenden Smartphones des US-Konzerns Features mitbringen werden, die als Antworten auf die Nutzerfragen verstanden werden können. Vorstellbar sind also etwa Eigenschaften wie besonders lange Akkulaufzeit, eine Kamera mit optischer Bildstabilisierung, ein verbesserter Google Assistant, der schlauer auf Sprachkommandos reagiert, verbesserte Mikrofone und eine robuste beziehungsweise unempfindliche Gehäusekonstruktion.

Derzeit müssen diese potentiellen Eigenschaften allerdings vorsichtshalber als vage Spekulationen zurückgestellt werden. Google selbst hat selbstverständlich noch nichts zur kommenden Smartphone-Hardware verraten. Dank ziemlich eindeutiger Leaks lässt sich immerhin recht zuverlässig vorhersagen, dass das Unternehmen sowohl das Pixel 2 als auch das Pixel 2 XL Anfang Oktober präsentieren wird. Von diesen soll ersteres von HTC, letzteres hingegen von LG gefertigt werden. Zudem sollen beide neuen Smartphones von einem Qualcomm Snapdragon 835 SoC angetrieben werden und mit Stereolautsprecher, verbesserter Kamera sowie in Anlehnung an aktuelle iPhones ohne Kopfhöreranschluss, dafür aber mit einem drucksensitiven Rahmen im Stile eines HTC U11 daherkommen.

Von neuen Pixel-Phones mal abgesehen, könnte Google außerdem an einem kleineren Google Home Smart-Speaker und einem neuen Chromebook Pixel arbeiten. Wie akkurate die Gerüchte zu diesen Produkten tatsächlich sind, lässt sich aber nach wie vor schwer abschätzen, und darüber hinaus ist unklar, ob der Konzern überhaupt neben neuen Smartphones andere Hardware-Neuheiten im Oktober präsentieren will. Im vergangenen Jahr wurden neben den ersten Pixel-Phones auch die verkaufsfertigen Versionen von Google Wifi, dem Daydream VR Headset, Google Home sowie Chromecast Ultra gezeigt. Völlig abwegig erscheinen diverse Produktankündigungen also nicht.

Software-seitig hat Google erst vor kurzem Android 8.0 Oreo fertiggestellt und sogleich begonnen, einige noch halbwegs aktuelle Nexus- sowie die bestehenden Pixel-Geräte damit zu versorgen. Bahnbrechende Neuheiten auf diesem Gebiet sind abgesehen von neuen Google Assistant Features also nicht zu erwarten. Möglich wäre aber, dass die diesjährige Pixel-Generation mit Android 8.1 ausgeliefert wird, einer leicht verbesserten Oreo-Fassung also wie sie aktuell auf Pixel-Hardware zu beziehen ist.

Genaue Details zu den neuesten Google-Produkten werden wir am Mittwoch, den 4. Oktober 2017 erfahren. Google hat noch nicht verraten wo und um welche Uhrzeit das geplante Event stattfinden wird. Erfahrungsgemäß dürfte es aber ein Ort an der Westküste der USA sein und der Veranstaltungsbeginn zwischen 17 und 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit liegen. Die Übertragung des Events via Livestream mutet außerdem sehr wahrscheinlich an.

Quelle: Google, Droid Life

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.