1. Startseite
  2. News
  3. Pixel 2 XL: Touchscreen reagiert an den Rändern nicht auf Eingaben

Pixel 2 XL: Touchscreen reagiert an den Rändern nicht auf Eingaben (Bild 1 von 1)Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Angreifbar: Google hat mit dem Pixel 2 XL jüngst ein schickes, leistungsstarkes Premium-Smartphone auf den Markt gebracht, das nicht in allen Bereichen überzeugen kann.

Bei einigen Besitzers des neuen Google Pixel 2 XL kommt es offenbar zu einem weiteren Display-Problem. Laut einem Bericht von Android Police, klagen jedenfalls diverse Nutzer inGoogles offiziellem Pixel-Forum über ein Touchscreen, das direkt an den Rändern berührungsunempfindlich ist.

Wie unter anderem ein Youtube-Video eines betroffenen Nutzers zeigt, reagiert das Pixel 2 XL an den äußeren Rändern des Touchscreens nicht wie gewünscht auf Berührungen. Es liegt nahe, anzunehmen, dass dies mit einem zu aggressiv arbeitenden Schutzmechanismus vor versehentlichen Touch-Eingaben zusammenhängt.

Google hat bereits auf die Nutzerberichte reagiert und bestätigt, an der Behebung des Fehlers zu arbeiten. Ein kommendes Software-Update soll das Problem aus der Welt schaffen. Ab wann der entsprechende Fix ausgerollt werden wird ist jedoch nicht bekannt. Das kleinere Pixel 2 scheint von dem Problem des größeren Flaggschiffmodells im Übrigen nicht betroffen zu sein, was mittlerweile fast schon als ein Trend bezeichnet werden könnte.

Erst vor wenigen Tagen hatte Google mit der Verteilung des sogenannten November-Updates für die Pixel 2 Reihe begonnen, mit dem unter anderem einige der am häufigsten kritisierten Display-Probleme - beispielsweise zu blasse Farbdarstellung - des Pixel 2 XL abgeschwächt werden sollen.

Quelle: Android Police, Google (Pixel Product Forum)

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.