1. Startseite
  2. News
  3. Pebble Smartwatch: Bald mit eigenem App-Store

Praktisch sind Sie, die kleinen Anzeigen am Handgelenk. Smartwatches ermöglichen es dem Nutzer, die Jogging-Aktivitäten bequem über einen Blick auf das Display zu überwachen oder aktuelle Nachrichten abzufragen, ohne das Smartphone aus der Hosentasche zu ziehen. Einen aktuellen digitalen Chronographen präsentiert das US-Unternehmen Pebble mit der Peeble Watch. Der Funktionsumfang der Allround-Zeitmesser soll jetzt über einen eigenen App Store erweitert werden.

Zu haben sind die Pebble Smartwatches aktuell auf dem US-Markt für 150 Dollar. Der angeschlossene App Store könnte dann im kommenden Jahr starten und auch auf dem europäischen Markt Fuß fassen. Eine erste Beta-Version wurde Entwicklern bereits angeboten. Die verfügbaren Apps sind hier in die Bereiche „Daily“, „Tools & Utilities“, „Remotes“, „Notifications“, „Fitness“ und „Games“ eingeteilt. Ein genauer Zeitplan für die Einführung des App Stores steht allerdings noch nicht fest. Auch die Vertriebswege für die Pebble Smartwatch in Deutschland sind noch unklar. Spannende Neuigkeiten für Interessierte bringt möglicherweise die Consumer Electronics Expo, kurz CES, die am 7. Januar in der Wüstenstadt Las Vegas startet.

Quelle: Mobile Geeks

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.