1. Startseite
  2. News
  3. PC-Gaming: Steam wächst auf 67 Mio. monatlich aktive Spieler

PC-Gaming: Steam wächst auf 67 Mio. monatlich aktive Spieler (Bild 1 von 1)Bildquelle: Steam
Fotogalerie (1)
Erfolgreiche Strategie: Durch ein schier uferloses Angebot unterschiedlichster PC-Spiele sowie regelmäßigen Rabattaktionen wächst Steam weltweit.

Das US-Unternehmen Valve kann mit Steam, seiner digitalen Vertriebsplattform für PC-Spiele, weiterhin Erfolge verbuchen und an regelmäßigen Nutzern hinzugewinnen. Wie GeekWire kürzlich unter Berufung auf eine Valve-Präsentation im Zuge der Casual Connect in Seattle berichtete, kann Steam mittlerweile 67 Millionen monatlich aktive PC-Gamer registrieren.

Mit dieser jüngsten Nutzerzahl übertrumpft Steam die 53 Millionen monatlich aktiven Spieler, die Microsoft zuletzt für den eigenen Gaming-Dienst Xbox Live vermeldet hatte. Außerdem befindet sich Valves PC-Plattform in unmittelbarer Schlagweite zum anderen großen Online-Dienst für Konsolen: Die aktive Spielerzahl in Sonys PlayStation Network soll im Mai 2017 bei rund 70 Millionen pro Monat gelegen haben.

Weitere Interessante Steam-Daten, die dem Vortrag von Valve entnommen werden konnten, sind etwa, dass seit Januar 2016 insgesamt 27 Millionen Erstkäufer - also Kunden ,die erstmals zur Nutzung eines PC-Spiels ein Steam-Konto anlegten - verzeichnet werden konnten, und die Zahl der gleichzeitig an einem Tag aktiven Spieler in Spitzenzeiten auf bis zu 14 Millionen angewachsen ist. Letzteres ist mit dem Topwert von 8,5 Millionen im Jahr 2015 in Relation zu setzen.

Gemäß den Angaben von Valve machen im Übrigen Spieler aus Westeuropa 29 Prozent der gesamten Steam-Community aus. Nordamerika stellt mit 34 Prozent den Löwenanteil, während der asiatische Markt aktuell 17 Prozent einnimmt, allerdings besonders starke Zuwachsraten zu bieten hat.

Quelle: GeekWire

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.