1. Startseite
  2. News
  3. Patentstreit: Australische Weihnacht wohl ohne Samsung Galaxy Tab 10.1

Laut Neil Young, einem Anwalt Samsungs, bestehe jetzt aber auch keinerlei Grund mehr zur Eile. Samsung hatte Entschädigungszahlungen und die Rücknahme zweier patentrechtlich umstrittener Features angeboten, um mit seinem Tablet das Weihnachtsgeschäft mitnehmen zu können.

Aber Apple bleibt hart und strebt ein generelles, internationales Verkaufsverbot an. In dem wichtigsten von mehr als 20 Prozessen wird nächste Woche vor einem kalifornischen Gericht eine richtungsweisende Entscheidung erwartet. Samsung verzeichnete ein enormes Wachstum im Smartphone- und Tabletmarkt, welches jetzt durch die juristischen Auseinandersetzungen zumindest vorerst gebremst werden könnte. Im Gegenzug versucht sich Samsung juristisch gegen das neue Apple iPhone Modell zu rüsten. Hier soll das Team von Tim Cook in der Patent-Schublade von Samsung gewühlt haben.

Quelle: Reuters

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.