1. Startseite
  2. News
  3. Patentstreit: Apple setzt sich auch gegen Beschwerde von HTC durch

Nicht nur zwischen Apple und Samsung eskalieren juristische Auseinandersetzungen. HTC wurde bereits im März 2010 von Apple verklagt. Im Mai klagte HTC vor demselben Bezirksgericht in Delaware dann gegen Apple. Hauptsächlich ging es um die Telefonbuchnutzung und das Energieverbrauchsmanagement von mobilen Geräten.

Im Juli hat die International Trade Commission (ITC) vorläufig entschieden, dass HTC in zwei Fällen Apple Patente verletzt hat. Als enger Software-Partner von HTC verkaufte Google mehrere Patente an das Unternehmen, die in die Klagen gegen Apple einflossen. Entscheidungen in den Patentklagen werden noch für dieses Jahr erwartet.

Quelle: Bloomberg

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.