1. Startseite
  2. News
  3. Patenstreit: Samsung reicht Klage gegen iPhone 4S und iPad 2 ein

Im Patentstreit zwischen Samsung und Apple musste Samsung vor kurzem erst eine empfindliche Niederlage einstecken. So entschied das Mannheimer Gericht, dass Apple nicht gegen ein von Samsung gehaltenes Mobilfunkpatent verstoßen habe.

Die Koreaner möchten sich mit diesen Ergebnis aber nicht zufrieden geben und gehen erneut in die Offensive. Bei einem Gericht in Seoul / Südkorea wurde nun eine Klage gegen Apple eingereicht. Das amerikanische Unternehmen soll gegen drei Patente verstoßen haben, die bei dem iPhone 4S und iPad 2 Anwendung finden.

Wie die internationale Nachrichtensender-Gruppe Bloomberg berichtet, betreffen die Patente ein Verfahren zur Darstellung einer Bedienungsoberfläche sowie zur Anzeige von Kurzmitteilungen. Mit dieser Klage werden nun zahlreiche Gerichte weltweit beschäftigt. Über 30 laufende Klagen in zehn verschiedenen Ländern sprechen eine deutliche Sprache.

Quelle: Bloomberg

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.