1. Startseite
  2. News
  3. Panasonic Toughbook CF-C1: Robust, leicht, leistungsfähig

Panasonic erweitert seine Toughbook-Notebookreihe um das Modell CF-C1. Es handelt sich dabei um einen Tablet-PC im Convertible-Design. Das Gerät hat einen 12-Zoll-Touchscreen mit 1.280 x 800 Pixel Auflösung.

Es soll auch eine Spezialversion geben, die sich mit Handschuhen bedienen lässt. Das Toughbook wiegt gerade einmal 1,47 Kilogramm. Per Trageschlaufe lässt es sich sicher mit einer Hand tragen. Sollte es doch aus der Hand gleiten, schützt die harte Außenhaut das Toughbook vor Beschädigungen. Diese soll Belastungen bis zu 100 Kilogramm aushalten und Stürze aus einer Höhe von bis zu 76 Zentimeter verkraften.

Kräftig ist auch der Prozessor. So soll ein Intel-Core-i5-520M-Prozessor auch für anspruchsvolle Rechenaufgaben ausreichend Leistung zur Verfügung stellen.

Zur Datenübertragung stehen WLAN (802.11n), Bluetooth und optional ein UMTS-Modem zur Verfügung.

Eine Besonderheit ist das so genannte Twin-Battery-System. Es erlaubt, den Akku während des Betriebs gegen einen zweiten Akku zu tauschen. Mit zwei Energiespeichern hält das Gerät bis zu zehn Stunden durch, bis es wieder an die Steckdose muss.

Das Panasonic Toughbook CF-C1 soll im Juni für knapp 2.000 Euro auf den Markt kommen. Die Version, die auch mit Handschuhen bedienbar ist, folgt im September für knapp 1.800 Euro.

Quelle: Panasonic Toughbook

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.