1. Startseite
  2. News
  3. Packard Bell EasyNote LM: Update in der Multimediaklasse

Nachdem Packard Bell das EasyNote TM mit dem AMD-Vierkern-Prozessor Phenom II N930 ausgestattet hat, ist dieser nun auch für das Multimedianotebook EasyNote LM erhältlich.

Auf Wunsch sind auch das Dreikernmodell Phenom II N830 oder die Modelle AMD Turion II Dual-Core P320 und AMD Series V Single-Core V120 einsetzbar. Dank neuer AMD-Vision-Technologie soll der Akku länger durchhalten können und für das Beterachten eines kompletten Kinofilms ausreichend kräftig sein.

Zur Befeuerung des 17,3 Zoll großen LED-Hochglanzdisplays stehen die ATI-Grafikkarten Mobility Radeon HD 5470, Mobility Radeon HD 5650 und Mobility Radeon HD 4250M zur Auswahl.

Der Arbeitsspeicher des 3,3 Kilogramm schweren Notebooks kann bis zu acht Gigabyte groß sein. Als Festplatte sind Modelle mit bis zu 640 Gigabyte Fassungsvermögen einsetzbar. Serienmäßig ist ein DVD-Laufwerk integriert, das sich optional gegen ein Blu-ray-Laufwerk austauschen lässt.

Das EasyNote LM ist inklusive Windows 7 Home Premium ab sofort ab 599 Euro im Handel.

Quelle: Packard Bell

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.