1. Startseite
  2. News
  3. Packard Bell dot s und EasyNote LX86: Buntes Netbook und Multimedia-Notebook

Packard Bell hat auf der IFA in Berlin (3. bis 8. September) offiziell das Netbook dot s und das Multimedia-Notebook EasyNote LX86 präsentiert.

Das Netbook ist wahlweise mit einem Einkernprozessor Intel Atom N450 oder mit der Zweikernvariante N550 erhältlich. Es besitzt ein 10,1 Zoll großes, von LEDs beleuchtetes Display. Das Netbook ist 2,5 Zentimeter hoch, wiegt 1,1 Kilogramm und ist in vier Farben erhältlich.

WLAN ist standardmäßig integriert, Bluetooth optional erhältlich. Das dot s wird Mitte September zu einem Startpreis von knapp 300 Euro in den Handel kommen.

Für Multimediaanwendungen ist das 17,3-Zoll-Notebook EasyNote LX86 prädestiniert. Es ist mit Intel-Pentium-Prozessoren und auch einem Core i7 erhältlich. Ihm steht eine ATI-Grafikkarte Mobility Radeon HD 5650 mit wahlweise einem oder zwei Gigabyte eigenem Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Der Arbeitsspeicher lässt sich bis zu 16 Gigabyte aufrüsten. Im Gehäuse ist zudem Platz für zwei Festplatten mit einer maximalen Gesamtkapazität von 1,5 Terabyte. Auf Wunsch ist auch ein Blu-ray-Brenner erhältlich.

Das EasyNote LX86 wird noch im September auf den Markt kommen. In der günstigsten Konfiguration soll es knapp 1.000 Euro kosten.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.