1. Startseite
  2. News
  3. Oppo N1: 6-Zoll-Phablet mit drehbarer Kameralinse und Full-HD-Display

Das Oppo N1 soll im Dezember für 570 Dollar auf den Markt kommenDas auffälligste Merkmal des Oppo N1 ist das schwenkbare KameraobjektivBildquelle: Oppo
Fotogalerie (2)
Das Oppo N1 kommt für 570 Dollar auf den Markt und bietet unter anderem eine schwenkbare Kameralinste

Die drehbare Kameralinse ist sicherlich das auffälligste Merkmal des Oppo N1 Phablets. Es lässt sich um 206 Grad drehen und erlaubt damit Aufnahmen selbst aus der schwierigsten Lage heraus, wie das beispielsweise bei Überkopf-Bildern der Fall ist. Die zugehörigen Fotos löst der Kamerachip mit maximal 13 Megapixel auf, neben dem Objektiv befinden sich zwei LED-Blitze, die aufgrund ihrer speziellen Technik Portraitaufnahmen mit optimaler Ausleuchtung ermöglichen sollen. Auf der Rückseite des Oppo N1 ist ein TouchPad angebracht, das als Steuereinheit dient, mit dem der Anwender durch Texte und Webseiten scrollen kann, das aber auch als Mausersatz fungiert.

Im Inneren des Phablets kümmert sich ein Qualcomm Snapdragon 600 als Quad-Core Prozessor um sämtliche Berechnungen, der mit 1,7 GHz getaktet wird. Zu Speicherzwecken stehen 16 oder 32 Gigabyte Flashmemory bereit. Der 5,9-Zoll-Bildschirm löst mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf, was FullHD entspricht. An Schnittstellen ist alles vorhanden, der Akku bietet eine Ladekapazität von 3.610 mAh. Als Betriebssystem kommt Color OS zum Einsatz, einem Android-Derivat. Das Oppo N1 soll im Dezember für 570 US-Dollar auf den Markt kommen. Ob das auch für Deutschland gilt, ist derzeit noch offen.

Quelle: Oppo

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.