1. Startseite
  2. News
  3. OnePlus One Update: Google Android 4.4.4 KitKat und weniger gelbstichig

Gegen den Gelbstich: Das OnePlus One bekommt Android 4.4.4 KitKat.Bildquelle: OnePlus
Fotogalerie (1)
Gegen den Gelbstich: Das OnePlus One bekommt Google Android 4.4.4 KitKat als Update.

Das Update auf die Firmware mit der Buildnummer XNPH30O wird seit dieser Nacht über den OTA-Weg verteilt und basiert auf dem aktuellen Android 4.4.4 KitKat. Abgesehen von der neuen Basis für das Betriebssystem haben die Entwickler von CyanogenMod Inc. zahlreiche Fehler der bisherigen Firmware behoben. Dazu gehören unter anderem die Wischgeste zum Öffnen der Kamera aus dem Standby heraus, das Zuschneiden von Hintergrundbildern oder das Sprachkommando Okay Google in Google Now.

Abseits der üblichen Fehlerkorrekturen dürfte eine Sache viele Besitzer freuen: Das Display des OnePlus One ist nun kälter eingestellt, womit die Darstellung des Display nicht mehr so gelbdominiert sein sollte. Weiterhin schaltet sich das OnePlus One nicht mehr aus Versehen in Taschen ein. Dazu nutzt der Hersteller den Helligkeitssensor, der genau solche Situationen verhindern soll.

Wer das volle Potential des Gerätes ausnutzt und mit Custom ROMs experimentiert, der wird sich über eine Unterstützung der kapazitiven Tasten im Recovery-Menü freuen. Zumal die Helligkeit der kapazitiven Tasten nach dem Update selbst höher eingestellt ist und diese somit besser sichtbar.

Aber auch gänzlich neue Funktionen finden Einzug, wie beispielsweise der „Clear Image“-Modus für die Kamera. Dabei handelt es sich um einen an HDR (High Dynamic Range) angelehnten Modus, bei welchem 10 Fotos hintereinander aufgenommen werden. Diese Aufnahmen setzt die Software dann zu einem Bild zusammen, was zu einer deutlich besseren Bildqualität mit mehr Details und weniger Bildrauschen führen soll. Die Unterstützung für das RAW-Format scheint aber noch nicht implementiert zu sein.

Quelle: OnePlus

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.