1. Startseite
  2. News
  3. OnePlus 6: Zulassungsbehörde verrät die wichtigsten Spezifikationen

OnePlus 6: Zulassungsbehörde verrät die wichtigsten Spezifikationen (Bild 1 von 1)Bildquelle: OnePlus
Fotogalerie (1)
Nachfolger im Anflug: Das OnePlus 5T wird schon jetzt nicht mehr von OnePlus verkauft und muss in Kürze dem neuen OnePlus 6 als Flaggschiff des chinesischen Herstellers weichen.

Ein neuer Eintrag bei der chinesische Zulassungsbehörde für Telekommunikation TENAA hat wichtige Spezifikationen des Mitte Mai erwarteten Smartphones OnePlus 6 vorab verraten beziehungsweise noch einmal bestätigt. Wie aus den von Slashleaks übermittelten TENAA-Angaben hervorgeht, wird das OnePlus 6 die Modellnummer A6000 tragen und unter anderem ein 6,28 Zoll großes Display bieten.

Hinsichtlich der durchgesickerten Details zu beachten ist, dass die im folgenden beschriebene Smartphone-Ausführung - zumindest nach dem, was zuvor bereits über das OnePlus 6 bekannt geworden ist - nur eine von mehreren geplanten Modellvarianten sein dürfte. So führt die Zulassungsbehörde laut Slashleaks beispielsweise 6 Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Flash-Speicher auf, der Hersteller OnePlus hat allerdings bereits angekündigt, dass sein kommendes Flaggschiff mit bis zu 8 Gigabyte RAM und 256 Gigabyte Flash-Speicher erhältlich sein wird. Davon abgesehen bestätigt die TENAA den Einsatz des High-End-Chipsatzes Qualcomm Snapdragon 845 und das Fehlen eines microSD-Kartenslots im OnePlus 6.

Für das Display des OnePlus 6 setzt OnePlus den vorliegenden Infos nach auf ein OLED-Panel mit einer Bildschirmdiagonale von 6,28 Zoll, einem Bildformat von 19:9 und einer Auflösung von 2280 x 1080 Pixel. Wie vom chinesischen Hersteller schon im Vorfeld preisgegeben, ist dieses Display nahezu randlos, weist allerdings an der oberen Kante eine Aussparung („Notch“) auf, in der die Frontkamera, Sensoren und ein Lautsprecher untergebracht sind.

Das OnePlus 6 wird darüber hinaus offenbar mit einem 3300 mAh Akku ausgestattet sein und damit 177 Gramm auf die Waage bringen. Die Abmessungen des Smartphones sollen 155,7 × 75,35 × 7,75 Millimeter betragen. Auf der Rückseite befindet sich ein Dual-Kamera-System, das sich aus einem Modul mit 20 Megapixel Sensor und einem zweiten mit 16 Megapixel Sensor zusammensetzt. Die Selfie-Cam auf der Frontseite knipst Fotos mit einem einzelnen 16 Megapixel Sensor. Als Betriebssystem nutzt der Hersteller Android 8.1 Oreo.

Was der TENAA-Eintrag natürlich nicht offenbart, sind Preisangaben zum OnePlus 6. Gemunkelt wird über US-Preise von rund 600 US-Dollar. OnePlus wird sein neues Premium-Smartphone allerdings bereits am 16. Mai 2018 offiziell präsentieren. Die Wartezeit für offizielle Antworten auf diese und andere noch offene Fragen fällt also nicht mehr lange aus.

Quelle: TENAA, Slashleaks