1. Startseite
  2. News
  3. OnePlus 6: Gerüchte über High-End-Specs & Display-Notch

OnePlus 6: Gerüchte über High-End-Specs & Display-Notch (Bild 1 von 1)Bildquelle: OnePlus
Fotogalerie (1)
Trend-Follower: Der Nachfolger des OnePlus 5T soll Gerüchten nach ein Display mit noch schmalerem Rahmen mitbringen, das aber wie das iPhone X eine Aussparung am oberen Rand aufweist.

Die Markteinführung eines neuen Smartphones vom in Europa populären chinesischen Hersteller OnePlus dürfte in wenigen Monaten erfolgen. So verwundert es nicht allzu sehr, dass inzwischen erste konkrete Hinweise sowie einige Gerüchte über die Spezifikationen des eventuell OnePlus 6 genannten Geräts durchs Netz schwirren. Diesen nach wird das diesjährige OnePlus-Flaggschiff ein echter Kraftprotz, wenn auch nicht ganz zum Schnäppchenpreis.

Wie ein Nutzer des chinesischen sozialen Netzwerks Weibo jüngst verriet, soll das „OnePlus 6“ ein 6,2 Zoll großes und gemäß dem aktuellen Trend der Branche fast randloses Display bieten. Für hohe Anwendungsleistung dürfte das Qualcomm Snapdragon 845 SoC gepaart mit 8 Gigabyte RAM sowie bis zu 256 Gigabyte Flash-Speicher sorgen. Des weiteren soll das Smartphone wieder die Dash Charging Technologie des Herstellers unterstützen und ein Dual-Kamera-System auf der Rückseite aufweisen, das sich aus einem 20 und einem 12 Megapixel Sensor zusammensetzt.

Was aus dem Weibo-Beitrag nicht ganz klar hervorgeht, sind Preisangaben zum kommenden OnePlus-Topmodell. Der Leaker führt zwar einen Preis auf, doch es ist nicht bekannt in welcher Währung dieser angegeben wurde. Sofern die durchgesickerten Infos aber weitgehend so korrekt sind, sollte das OnePlus 6 zum Marktstart in jedem Fall zu deutlich günstigeren Konditionen zu bekommen sein als beispielsweise das Apple iPhone X oder das Samsung Galaxy S9+, die über beziehungsweise knapp unter der 1000 Euro Marke angeboten werden. Auch wenn bei OnePlus die Preise für Flaggschiffmodelle in den letzten Jahren kontinuierlich leicht angestiegen sind, könnte es das Unternehmen also auch 2018 wieder schaffen, durch ein paar raffinierte Entscheidungen ein absolutes High-End-Modell signifikant günstiger anzubieten als es die Konkurrenz tut.

Abschließend noch ein Wort zum Display des OnePlus 6. Wie The Verge auf Grundlage eines schon früher in diesem Monats durchgesickerten Fotos spekuliert, wird wohl auch OnePlus als einer von diversen Herstellern des Android-Lagers in diesem Jahr auf ein Edge-to-Edge-Display setzen, das am oberen Rand eine Aussparung (Notch) genau wie Apples iPhone X aufweist. In dem Bereich befinden sich für gewöhnlich Sensoren und die Frontkamera.

Quelle: The Verge