1. Startseite
  2. News
  3. OnePlus 5T streamt Netflix, Amazon Prime Filme nicht in HD

OnePlus 5T streamt Netflix, Amazon Prime Filme nicht in HD (Bild 1 von 1)Bildquelle: OnePlus
Fotogalerie (1)
SD statt HD: Nutzern des leistungsfähigen Premium-Smartphones OnePlus 5T ist aufgefallen, dass Inhalte in der App von Netflix oder Amazon Prime Video nicht in HD abgespielt werden können.

Das aktuelle Flaggschiff-Smartphone des chinesischen Herstellers OnePlus, das OnePlus 5T, kann derzeit keine Filme von Streaming-Services wie Netflix, Amazon Prime oder Google Play Movies in HD (High Definition) Qualität abspielen - und das trotz seines hochauflösenden Displays und der verbauten leistungsfähigen Hardware.

Den Mangel, den das OnePlus 5T in diesem Feld gegenwärtig aufweist, hatten Nutzer des Smartphones bemerkt und anschließend im offiziellen OnePlus Forum diskutiert. Die fehlende HD-Option bei der Filmwiedergabe in Apps von verschiedenen Streaming-Diensten ist demnach der fehlenden Unterstützung des sogenannten Widevine Level 1 Kopierschutzes geschuldet.

Im momentanen Software-Zustand unterstützt das OnePlus 5T - und auch der direkte Vorgänger OnePlus 5 - den Widevine Level 3 Kopierschutz, der aber lediglich für die Wiedergabe von SD (Standard Definition) Inhalten vorgesehen ist. Für die Unterstützung des Streamings von HD-Inhalten über Netflix oder Amazon Prime müsste OnePlus folglich die Unterstützung von Widevine Level 1 via Update nachreichen, wie The Verge informiert. Glücklicherweise arbeitet OnePlus laut der US-Publikation an einer Aktualisierung für das OnePlus 5T, die eben dies beinhalten wird. Ein Unternehmenssprecher konnte The Verge allerdings weder nähere Informationen zur geplanten Verfügbarkeit dieses Updates, noch den Grund für die aktuell fehlende Unterstützung nennen.

Das OnePlus 5T ist ein High-End-Smartphone mit großem 6 Zoll OLED-Display, welches sehr schmale Ränder aufweist und ein Seitenverhältnis von 18:9 sowie eine Auflösung von 2160 x 1080 Pixel bietet. Angetrieben wird das Gerät von dem leistungsstarken Qualcomm-SoC Snapdragon 835, dem 6 Gigabyte RAM zur Seite stehen, und von den integrierten Funkmodulen werden schnelle LTE- und WLAN-Übertragungsraten geboten. Aus technischen Sicht gibt es also keinen Grund, warum die Wiedergabe von HD-Inhalten über beliebte Streaming-Dienste nicht klappen sollte.

Quelle: The Verge, OnePlus Forum