1. Startseite
  2. News
  3. OnePlus 3: OxygenOS 3.2.8 ermöglicht 1080p-Videos mit 60FPS

OnePlus 3: OxygenOS 3.2.8 ermöglicht 1080p-Videos mit 60FPS (Bild 1 von 1)Bildquelle: OnePlus
Fotogalerie (1)
OnePlus 3: Das Premium-Smartphone wurde mittlerweile vom 3T als OnePlus-Flaggschiff abgelöst, bekommt aber weiterhin Updates.

In der vergangenen Woche hat OnePlus sein neues Flaggschiff-Smartphone 3T offiziell vorgestellt. In den darauffolgenden Tagen ließ der chinesische Hersteller dann verlauten, das erst im Juni vorgestellte OnePlus 3 würde unter anderem in Europa nicht länger verkauft werden. Glücklicherweise bedeutet das allerdings nicht, dass das Gerät keine Updates mehr bekommt. Aktuell verteilt der Hersteller OxygenOS 3.2.8 für das OnePlus 3 das mehrere für Nutzer durchaus willkommene Änderungen beziehungsweise Verbesserungen mitbringt.

Das wohl für die allermeisten Besitzer des OnePlus 3 (unseren Test gibt's hier) interessanteste neue Feature in OxygenOS 3.2.8 ist die Möglichkeit, Full-HD-Videos nun auch mit 60 Bildern pro Sekunde aufzuzeichnen. Bisher gab es hier eine Beschränkung auf 30 Bilder pr Sekunde. Außerdem für so manchen relevant sein dürfte, dass OnePlus mit dem Update das Nutzererlebnis der App Snapchat verbessert haben will. Unter anderem sollen nun Video-Anrufe problemlos funktionieren.

Ebenfalls Teil der Änderungsliste des neuen Updates sind erhöhte Systemstabilität und allgemeine Fehlerkorrekturen. Was genau OnePlus damit meint ist allerdings nicht bekannt. Ebenso muss berücksichtigt werden, dass die Chinesen das Update zunächst nur für einen kleinen Prozentsatz der Nutzer als OTA-Update ausliefern. In den kommenden Tagen sollen dann nach und nach alle Besitzer des Geräts weltweit versorgt werden.

OxygenOS 3.2.8 basiert im Übrigen weiterhin auf Android 6.0.1 Marshmallow und noch nicht auf dem aktuellen Android 7 Nougat. OnePlus hat jedoch bereits zugesichert, sowohl das 3 als auch das neuere 3T noch vor dem Jahresende mit einer auf Nougat basierenden OxygenOS-Version zu versorgen.

Quelle: OnePlus

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.