1. Startseite
  2. News
  3. Office für Android: Microsoft veröffentlicht neue Preview-Apps für Tablets mit Intel-x86-Prozessor

Office für Android: Microsoft veröffentlicht neue Preview-Apps für Tablets mit Intel-x86-Prozessor (Bild 1 von 1)Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Microsofts Office-Apps für Android: Neue Preview-Version unterstützt jetzt auch Tablets mit x86-Prozessor.

Microsoft konnte im letzten Jahr für die Veröffentlichung neuer und vor allem gut gemachter Office-Apps für iOS und Android-Tablets viel Lob einheimsen. Mit Blick auf die Android-Fassungen von Word, Excel und PowerPoint gab es jedoch einen nicht unerheblichen Wermutstropfen: Die drei Apps liefen ausschließlich auf Geräten mit ARM-basierten Chipsatz. Tablets mit x86-Prozessor der Intel-Atom-Reihe, von denen es im mittleren Preissegment durchaus einige gibt, waren also nicht kompatibel. Glücklicherweise ändert sich das jetzt. Microsoft hat aktualisierte Versionen von Word, Excel und PowerPoint veröffentlicht, die auch auf Tablets mit Intel-SoC laufen.

Wie so häufig, wenn es um neue Software geht, hat die ganze Sache aktuell aber noch einen Haken. Die neuen Vorabversionen der drei Office-Apps für Android, die Kompatibilität mit x86-Prozessoren mitbringen, sind noch nicht offiziell und für jedermann über den Google Play Store zu beziehen. Wie Android Police informiert, müssen sich Interessierte daher erst einmal bei der Google+ Community „Microsoft Office for Android Tablets Preview“ anmelden. Ist dieser Schritt erledigt, kann man sich dort als Tester der Android-Apps Word, Excel und PowerPoint eintragen und erhält dadurch schließlich Zugriff auf die oben beschriebenen neuen Vorabversionen.

Android Police merkt an, dass es nach der erfolgreichen Registrierung als Tester bei der Microsoft-Community einige Minuten dauern kann bis diese auch von den Servern erkannt wird. Ist aber auch das geschehen, sollte über die Play-Store-Webseite der jeweiligen Office-App der Download-Link zur neuen Version auswählbar sein.

- Microsoft Word für Tablet

- Microsoft Excel für Tablet

- Microsoft PowerPoint für Tablet

Microsoft hat sich in den vergangenen Jahren geziert, konkurrierende Mobil-Plattformen in überzeugender Art und Weise zu unterstützten. Insbesondere im letzten Jahr hat sich das aber entschieden verändert und mittlerweile kommen vom Redmonder Softwareriese diverse qualitativ hochwertige Apps für Android und iOS, zu denen auch das in diesem Artikel im Mittelpunkt stehende Office-Paket zählt. Auf Tablets mit einer Bildschirmgröße von 10,1 Zoll und kleiner ist auch kein Office-365-Abonnement nötig, um die Apps ohne funktionelle Einschränkungen verwenden zu können.

Quelle: Android Police, Microsoft

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.