1. Startseite
  2. News
  3. Öffnung für Neues: Blackberry öffnet BBM Voice und BBM Channels jetzt auch für Android- und iPhone

Neuer BBM: Blackberry bietet neue Servies für iPhone- und Android-NutzerBildquelle: Blackberry
Fotogalerie (1)
Blackberry: Das System öffnet sich weiter Richtung iOS und Android

Android- und iPhone-Nutzer können in der neuen Version des BBM nicht nur dank BBM Voice kostenfrei über eine WiFi- oder Datenverbindung mit ihren BBM-Kontakten telefonieren, sondern auch auf BBM Channels zugreifen. Außerdem stehen mit dem One-Click-Austausch von Fotos, Dokumenten, Sprachnotizen und erweiterte Chat-Funktionen zur Verfügung. Mithilfe der Location-Sharing-App von Glympse können BBM-Nutzer außerdem anderen Nutzern ihren aktuellen Aufenthaltsort über einen definierten Zeitraum hinweg anzeigen. 100 neue Emoticons bieten zudem noch mehr Möglichkeiten, die eigene Stimmung auszudrücken.

In den BBM Channels können sich BBM-Nutzer über Themen und Interessengebiete austauschen. Sie haben dabei die Möglichkeit, Channels zu vielfältigen Themen beizutreten, von Produkten über Hobbies und Sport bis hin Unterhaltung, Mode, Autos und vielen mehr.

Mit der Standortübermittlung von Glympse können BBM-Anwender einem oder mehreren BBM-Kontakten für einen definierten Zeitraum ihren aktuellen Aufenthaltsort anzeigen, was beispielsweise nützlich ist, wenn man zu spät kommt oder mit Freunden ausgehen will.

Der integrierte Dropbox-Support erleichtert das Senden und Empfangen von großen Dateien wie Präsentationen oder Videos. Es können beispielsweise auch Ordner aus einer persönlichen Cloud direkt an einen BBM-Kontakt gesendet werden.

Auch an die Emotionen wurde gedacht: Aufgrund der hohen Nachfrage von BBM-Anwendern wurden über 100 neue Emoticons hinzugefügt, die zum Großteil auf Ideen der Anwender basieren.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.