1. Startseite
  2. News
  3. OCZ: Erstes Solid State Drive (SSD) mit 1 TB für Laptops vorgestellt

Die OCZ Octane Solid State Drives bekommen einen neuen Indilinx Everest Controller, der Geschwindigkeit und Lebensdauer der Laufwerke erhöhen soll. Die kleinste SSD fasst 128 GB, die Größte einen Terabyte. Letztere könnte um die 1000 Euro kosten. Mit den Schnittstellen SATA 3.0 (6 Gbps) und SATA 2.0 (3 Gbps) wird es je zwei Versionen der Octane-Reihe geben. Laut OCZ ist die SSD für alle Anwendungen optimiert und kommt mit allen Dateiformen und –größen zurecht.

Bis jetzt boten SSDs nicht für das volle Spektrum aller Anwendungen auch wirklich gravierende Geschwindigkeitsvorteile. Erst im März hat OCZ den südkoreanischen Hersteller für Speichercontroller Indilix für 32 Million US-Dollar gekauft und somit die Türen für diese Funktionalität geöffnet. Die Technologie katapultiere OCZ in die erste Liga für die Herstellung schneller SSD Festplatten. Die OCZ Octane Reihe ist definitiv im High End Bereich anzusiedeln und wird in Gaming Notebooks und Desktops Anwendung finden.

Quelle: PC World

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.