1. Startseite
  2. News
  3. Nvidia: Tegra 4 SoC mit Kepler-Grafikeinheit geplant?

Wie es scheint hat Nvidia die Absicht noch in diesem Jahr die kommende Generation der hauseigenen Tegra SoC vorzustellen. Wie nun VR-Zone unter Berufung auf Gespräche mit Nvidia Mitarbeitern mitteilt, wird es vom kommenden T40 wohl zwei Varianten geben. Diese unterscheiden sich dabei lediglich bei der Anzahl der Stream-Prozessoren sowie der Taktrate der vier Kerne.

Sie sollen auf einem ARM Cortex A15 Design basieren und werden wohl mit Kepler-Grafikeinheiten kombiniert werden. Um dem Prozessor weiter zu entlasten will das Unternehmen verstärkt auf GPGPU-Computing setzen. Je nach Variante soll Nvidia Tegra 4 mit 32 oder 64 CUDA-Kernen bestückt werden.

Quelle: VR-Zone

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.