1. Startseite
  2. News
  3. Nvidia: Referenz-Designs für günstige Tegra 4 Smartphones und Tablets?

Der Chiphersteller Nvidia hat in den letzten Jahren dank der erfolgreichen Tegra-Reihe für Smartphones und Tablets für Aufsehen gesorgt. Schon immer gab es in dem Marktsegment aber starke Konkurrenz durch die anderen Hersteller wie Qualcomm, Texas Instruments und auch Intel. Wie ein russischer Insider nun erfahren haben will, wird Nvidia dem entgegen wirken und durch eine neue Taktik die Marktposition stärken. Zu diesem Zweck will der Hersteller eigene Referenzdesigns für Smartphones und Tablets entwickeln. Damit würden für die Hersteller die zusätzlichen Kosten für die Entwicklung einer eigenen Plattform entfallen. Es wird wohl keine eigenen Geräte von Nvidia geben, aber Hersteller wie der indische Anbieter Lava oder die russische Marke Fly würden davon profitieren. Nvidia auf der anderen Seite hätte die Ausstattung der Modelle weitgehend unter Kontrolle.

Die ersten Tablets werden laut Insidern derzeit für Mai und Juni 2013 erwartet. Anfangs sollen zwei Partner in jedem Markt bedient werden. Nvidia will durch diese Vorgehensweise den Absatz steigern und die Reichweite seiner Märkte weiter erhöhen.

Quelle: Unwired View

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.