1. Startseite
  2. News
  3. Nvidia: Project Shield im Juni, Tegra 4 noch im 2. Quartal

Auf der CES 2013 im Januar hatte Nvidia neben dem erwarteten Tegra 4 Prozessor auch einen echten Paukenschlag parat: Die Shield Gaming Plattform überraschte die Fachwelt. In einer Telefonkonferenz mit Analysten äußerte sich der Nvidia Chef Jen-Hsun Huang bezüglich des Zeitplans für die neue mobile Produktpalette. Anfang des zweiten Quartals, also im April oder Mai, wird der Nvidia Tegra 4 Prozessor an die Hersteller ausgeliefert. Derzeit laufe die Massenproduktion an.

Project Shield erreicht den Handel gegen Ende des zweiten Quartals, vorraussichtlich Juni. In einem nun veröffentlichten Video werden die Qualitäten des Nvidia Tegra 4 Prozessors anhand des kommenden Shooters Dead on Arrival 2 vorgestellt. Der Chip verhilft der Darstellung auf der Shield Plattform nicht nur zu besseren Lichteffekten sondern reichert die Umgebung auch mit physikfähigen Gegenständen an. Der Nvidia Tegra 4 Chip trägt neben vier ARM Cortex A15 Prozessorkernen ganze 72 Grafikeinheiten und kann damit auch Bildschirme in 4K-Auflösung anbinden.

Quelle: Nvidia

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.