1. Startseite
  2. News
  3. Nvidia: Beta-Treiber enthält Informationen zur Geforce 600M Serie

Jeden Monat veröffentlich Nvidia offizielle Grafikkartentreiber die mit dem WHQL-Siegel versehen sind. Dieses Microsoft-Zertifikat stellt sicher, dass der Treiber ausgiebig getestet und für den Gebrauch auf Laptops und Desktop-PCs geeignet ist.

Im Zuge von Problemen in neuen Spielen, wie beispielsweise Rage von id Software, werden abseits davon auch Beta-Treiber veröffentlicht, um schnell auf mögliche Performance Probleme einzugehen. Wie die Kollegen von vr-zone nun herausgefunden haben, finden sich im neuen 285.xxBeta Treiber ein Einträge zu den noch nicht vorgestellten Karten der Geforce 600M-Reihe.

NVIDIA_DEV.1058.01 = "NVIDIA GeForce 610M"
NVIDIA_DEV.0DE9.01 = "NVIDIA GeForce GT 630M"

Bei der Geforce 610M handelt es sich um eine Einsteiger-Karte, basierend auf der aktuellen Fermi-Architektur. Die Geforce GT 630M hingegen wird nach momentanen Informationen eine Leistungsklasse höher angesiedelt sein und auf der neuen Kepler-Architektur basieren. Beide Karten sollen im Laufe des nächsten Jahres erscheinen. Da es sich allerdings um einen Beta-Treiber handelt, kann noch nicht mit Sicherheit bestätigt werden, inwiefern diese Einträge der Wahrheit entsprechen.

Quelle: VR-Zone

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.