1. Startseite
  2. News
  3. Nvidia: Android 4.3-Update für die Tegra Note 7-Tablets

Das Update kommt für alle Tegra Note 7-Tablet-PC. Unabhängig davon, ob sie von EVGA, Advent, Gigabyte, Shenzhen Homecare Technology, Zotac oder Xolo hergestellt wurden. Im Moment ist die Aktualisierung nur auf Googles Betriebssystem Android 4.3 vorgesehen. Ob ein Update auf das aktuellere Google Android 4.4 („Kitkat“) zu einem späteren Zeitpunkt folgt, hat Nvidia bisher nicht bestätigt.

Während die Oberfläche des mobilen Rechners weitestgehend unangetastet bleibt, betrifft die Aktualisierung den Stylus-Stift, der jetzt auch für Linkshänder optimiert wurde. Außerdem soll der Eingabestift jetzt besser reagieren und Kommandos präziser umsetzen. Auch bei den Kamerafunktionen wurde nachgelegt. So soll die 5-Megapixel-Linse des Tegra Note 7 jetzt auch eine Always-On HDR-Funktion unterstützen. Die Bilder werden jetzt in Echtzeit über den Tegra-Prozessor berechnet. Außerdem soll mit dem Upgrade ein Verwackelungsschutz für Videoaufnahmen integriert worden sein. Der Flachrechner selbst kommt mit einer sieben Zoll großen Anzeigefläche auf der sich eine Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten darstellen lässt. Die Bedienung erfolgt über einen Stylus-Stift, der seitlich im Gerät verschwindet, wenn er nicht benötigt wird. Der Tablet-PC unterstützt WLAN 802.11b/g/n, Wi-Fi, Bluetooth 4.0 und GPS.

Quelle: tabtech.de

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.