1. Startseite
  2. News
  3. Nokia-Übernahme wird am 25. April endgültig abgeschlossen

Das Nokia Lumia 1320.Bildquelle: Nokia
Fotogalerie (1)
Microsoft schließt Übernahme ab: Am 25. April soll der Kauf von Nokias Mobilfunksparte durch Microsoft endgültig abgeschlossen werden.

Denn diese Woche Freitag - eben jener 25. April – will Microsoft die Übernahme des bisher größten Hardware-Partners endgültig abgeschlossen haben. Zwar gebe es noch ein paar kleinere Details zuklären aber im Großen und Ganzen gehört die ehemalige Smartphone-Sparte von Nokia dann fest zum Microsoft-Konzern. Vor allem eine bessere Vermarktung der Marke Windows Phone, verspricht sich der Konzern von CEO Satya Nadella von der Übernahme, welche von seinem Vorgänger Steve Ballmer noch ins Rollen gebracht wurden. Zu den neuen Details für die Übernahme gehören folgende Dinge:

Nicht in der ursprünglichen Vereinbarung enthalten war die Übernahme von Mitarbeitern des Nokia Chief Technology Office. Damit diese Angestellten jedoch ihre Arbeit besser erledigen können, wechseln die angesprochenen 21 Mitarbeiter zu Microsoft. Weiterhin werden die Nokia-eigenen Fabriken in Südkorea nicht mehr Bestandteil der Übernahme sein. Ob es noch weitere Anpassungen für die Übernahme gibt ist nicht bekannt.

Quelle: Microsoft

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.