1. Startseite
  2. News
  3. Nokia Lumia: Erscheint 2014 ein Lowend-Lumia-Modell auf Android-Basis?

Kommt nächstes Jahr Google Android auf die Einsteigermodelle der Nokia Lumia-Reihe?Bildquelle: Nokia
Fotogalerie (1)
Auf Abwegen: Laut The Verge soll 2014 ein Nokia Lumia mit vorinstalliertem Android auf den Markt kommen.

Nokia-Smartphones sind für alles mögliche bekannt, nur nicht als Plattform für Google Android. Allerdings will die US-Technikseite The Verge genau das herausgefunden haben: So sollen zuständige Nokia-Ingenieure an einem Gerät arbeiten, das große Ähnlichkeiten mit einem Nokia Lumia aus der Low-End-Sektion aufweist und auf dem eine angepasste Version von Google Android laufen soll. Allerdings, so The Verge, soll auf dem Smartphone nicht die Android-eigene Bedieneroberfläche installiert sein, sondern ein spezielles GUI, so wie man dies vom Amazon Kindle Fire oder vom HTC Sense kennt.

Ob solch ein geplantes Lumia-Smartphone mit Android jemals das Licht der Welt erblicken wird, darf ernsthaft angezweifelt werden. Schließlich wird Microsoft die Mobilfunksparte von Nokia Anfang 2014 komplett übernehmen. Wie soll da aus Redmond-Sicht ein Gerät in die mobile Strategie passen, auf dem ein Betriebssystem installiert ist, das ausgerechnet aus dem Unternehmen stammt, das zu den Mitbewerben in Sachen Mobile OS zählt? Das ist selbst mit größter Fantasie kaum vorstellbar. Andererseits scheint solch ein Lowend-Android-Phone auf Lumia-Basis eine interessante Option zu sein, wenn man sich die Schar der potenziellen Käufer ansieht, die wohl immer noch der guten alten Nokia-Handy-Zeit hinterher trauern.

Quelle: The Verge

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.