1. Startseite
  2. News
  3. Nokia: Karten-App "Here Maps" mit Navi im Apple App Store

Letzte Woche kündigte Nokia stolz seine eigene Kartenapplikation für iOS an, ab heute ist die "Here Maps" im App Store kostenlos verfügbar. 2007 kaufte Nokia das Unternehmen Navteq für 8 Milliarden US-Dollar auf und entwickelte daraus seinen Kartendienst der auch auf Windows Phone 8 Geräten zum Einsatz kommt. Diese bietet eine Navigation für Fahrzeuge wie auch für Fußgänger. Kartenmaterial kann mit verschiedenen Filtern betrachtet werden und einzelne Kartenausschnitte lassen sich für die spätere Ansicht speichern, um beispielsweise auch im Ausland auf das Navi zugreifen zu können ohne extra eine Internetverbindung aufbauen zu müssen. Die Filter zeigen beispielsweise die Verkehrslage, eine Satellitendarstellung oder den öffentlichen Nahverkehr. "Nearby Places" zeigt Restaurants, Kaufhäuser und Ausgehmöglichkeiten in der Nähe an.

Auch eigene Karten lassen sich erstellen und mit anderen Nutzern teilen. Diese sogenannten "Community Maps" sind bisher nur für eine begrenzte Anzahl von Städten verfügbar. Das Angebot soll aber ausgeweitet werden. Laut Nokia deckt die App knapp 200 Länder ab. Noch wurde sie nicht auf das größere Display des iPhone 5 angepasst. Im Vergleich zum Kartenmaterial von Apple sprechen sich bereits viele Nutzer etwa auf "The Verge" für Nokias App aus.

Quelle: The Verge

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.