1. Startseite
  2. News
  3. Nokia 8: Pressebild des High-End-Smartphones gesichtet

Nokia 8: Pressebild des High-End-Smartphones gesichtet (Bild 1 von 1)Bildquelle: HMD Global
Fotogalerie (1)
Nokia plus Android: HMD Global wird sein Portfolio an Android-Smartphones mit Nokia-Label voraussichtlich noch im Juli um ein erstes High-End-Modell erweitern.

In den vergangenen Monaten kursierten reichlich Spekulationen rund um ein neues Flaggschiff-Smartphone mit Nokia-Label im Netz. Nach wie vor gibt es zwar keine offizielle Bestätigung für dieses Gerät, aber nach einem bereits ziemlich eindeutigen Händler-Leak hat nun auch Reporter Evan Blass einen ersten Presse-Render in die Finger bekommen und dieses zusammen mit ein paar frischen Details auf Venture Beat veröffentlicht.

Wie zuvor berichtet, wird das erste High-End-Gerät vom finnischen Hersteller HMD Global auch laut Blass Nokia 8 heißen und mit Android 7.1.1 Nougat ausgeliefert werden. Das durchgesickerte Pressebild verdeutlicht zudem, dass das kommende Flaggschiff-Smartphone in Sachen Industriedesign eng an die bekannten Mittelklassemodelle Nokia 3, 5 und 6 angelehnt ist. Eine bedeutende Neuerung sticht allerdings beim genaueren Blick auf das Bild ins Auge: Auf der Rückseite des Geräts befindet sich ein Dual-Kamera-System, welches ganz offensichtlich bereits von der vor kurzem angekündigten Kooperation zwischen HMD Global und Carl Zeiss profitieren wird.

In dem Artikel werden auch noch einmal die wichtigsten mutmaßlichen technischen Daten des Nokia 8 aufgeführt. Das Smartphone soll gemäß diverser Benchmark-Apps ein 5,3 Zoll großes QHD-Display bieten und von einem Qualcomm Snapdragon 835 Prozessor angetrieben werden. Außerdem verbaut der Hersteller wohl 4 oder 6 Gigabyte RAM und verwendet für die Dual-Kamera zwei 13 Megapixel Sensoren.

Komplettiert werden die aktuell vorliegenden Informationen zum Nokia 8 von den Angaben eines skandinavischen Händlers, die zuletzt von WinFuture publik gemacht wurden. Diesen nach wird das Nokia 8 in den Farbvarianten Blau, Steel, Gold/Blau und Gold/Kupfer zu einem Preis von unter 600 Euro auf den Markt kommen. Als wahrscheinlicher Verkaufsstarttermin gilt der 31. Juli 2017. Sofern das korrekt ist, werden wir also sehr bald endgültig Klarheit über das erste Flaggschiffmodell von HMD Global haben.

Quelle: Venture Beat

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.