1. Startseite
  2. News
  3. nobox.de: Mehr Akkulaufzeit für Notebooks

Um die Leistungsreserven des Akkus zu mobilisieren, bietet das Programm dem Nutzer eine Reihe von vorbereiteten Energiesparplänen an. Diese werden ganz nach Bedarf verwendet und lassen sich wahlweise an die eigenen Ansprüche anpassen. Und: Das Programm beobachtet die Arbeitsweise des Anwenders an seinem Notebook und lernt ihn auf diese Weise besser kennen. So können die Energiesparpläne auch vollautomatisch so optimiert werden, dass sie zum Nutzer passen.


Im Gegensatz zur Energiesparfunktion von Windows fährt der nobox Stromspar-Profi nicht nur den Bildschirm und die Festplatten herunter, wenn sie für eine längere Zeit nicht benötigt werden. Gerade die verschiedenen Hardware-Komponenten verschlingen oft besonders viel Energie, obwohl sie vielleicht gerade nicht gebraucht werden. Der nobox Stromspar-Profi findet Ressourcen, die nicht oder nur wenig beansprucht werden und schaltet sie in einen alternativen Betriebsmodus, der weniger Energie verbraucht.

Der nobox.de Stromspar-Profi Professional läuft auf Windows XP und Vista. Die Vollversion kostet 29,95 Euro (UVP). Im Internet steht eine kostenlose Testversion zur Verfügung.

Quelle: nobox.de

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.