1. Startseite
  2. News
  3. Nexus 5X & 6P: Google setzt wieder auf günstige Flaggschiffe

Google Nexus 5 (2013)Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
Nexus 5 : Das von LG gefertigte Nexus-Flaggschiff des Jahres 2013 erfreute sich nicht zuletzt wegen dem attraktiven Preis großer Beliebtheit.

Wenn Google heute Abend die beiden Smartphones Nexus 5X und Nexus 6P offiziell vorstellt, wird das Unternehmen wieder zu einer Verkaufsstrategie zurückkehren, die frühere Nexus-Geräte wie das LG Nexus 5 zumindest als Insidertipp so erfolgreich gemacht hat: Einem glaubhaften Bericht von Android Police nach wird der Internetgigant seine neuen Nexus-Smartphones in diesem Jahr erneut als High-End-Produkte zum Schnäppchenpreis vermarkten.

Google Nexus 5X und Nexus 6P: Neue Fotos und Details aufgetaucht

Wie die Publikation schreibt, werden die Preise für das von LG gefertigte Nexus 5X in den USA bei 379,99 US-Dollar beginnen. Dafür wird man vermutlich das Modell mit 16 Gigabyte internem Speicher bekommen. Die 32-Gigabyte-Variante dürfte zwischen 20 und 70 US-Dollar mehr kosten. Vorausgesetzt diese Angaben sind akkurat, wird das Nexus 5X also in jedem Fall deutlich günstiger sein als das Nexus 6 vom Vorjahr, für welches zum Marktstart mindestens 649 US-Dollar aufgerufen wurden.

Das größere Modell unter den neuen Nexus-Geräte, das Nexus 6P, wird dem Bericht nach ebenfalls für weniger zu bekommen sein als das 2014er Nexus-Flaggschiff. Laut Android Police sollen die Preise hierfür bei 499,99 US-Dollar beginnen. Das von Huawei produzierte Gerät wird gemäß der vorab durchgesickerten technischen Details eindeutig das neue Topmodell in Googles diesjähriger Smartphone-Line-up verkörpern und daher auch teurer als das Nexus 5X. Mit dem kleineren der zwei Nexus-Smartphones will der Internetriese in diesem Jahr allerdings ganz offensichtlich all die eingefleischten Android-Nutzer besänftigen und wieder ins Boot holen, denen das Nexus 6 zuletzt einfach zu groß und zu teuer war.

Aus dem Artikel lässt sich schließlich auch noch entnehmen, dass Google bereits ab heute Abend Vorbestellungen für beide Smartphones akzeptieren wird. Ob das allerdings auch für den deutschen Markt gilt, bleibt erst mal abzuwarten. Wir werden natürlich über alle Ankündigungen, die Google heute ab 18.00 Uhr deutscher Zeit vornimmt detailliert informieren. Hoffentlich gibt es dann auch die Preise der neuen Geräte in Euro.

Quelle: Android Police #1, Android Police #2

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.