1. Startseite
  2. News
  3. Nexus 5: Google bestätigt in Kürze ein Kamera Update

Das Google Nexus 5 schnitt bei uns im Test sehr gut ab.Bildquelle: notebookinfo | st
Fotogalerie (1)
Aktualisierung: Die Kamera des Google Nexus 5 wird mit einem Update aufpoliert, das einen RAW-Modus mit sich bringt.

Die neue API-Schnittstelle ermöglicht unter anderem die Aufnahme von Fotos im sogenannten RAW-Modus, bei welchem die Bilddaten nicht automatisiert von der Kamera-Software verarbeitet werden. Stattdessen liegen die Bildinformationen in einem Rohformat vor, welche mit speziellen Applikationen in Sachen Helligkeit, Kontrast und dergleichen gezielt angepasst werden können. Außerdem ermöglicht die neue API-Schnittstelle die Aufnahme mehrerer Fotos direkt hintereinander, was als Burst-Modus oder Serienbild-Aufnahme bekannt ist. Die Hinweise darauf wurden vor kurzem innerhalb des Quellcodes von Android 4.4 KitKat entdeckt.

Das Betriebssystem Android 4.4 KitKat ist laut Google-Pressesprecherin Gina Scigliano bereits darauf vorbereitet, wie CNet berichtet. Der Hardware Abstraction Layer (HAL) von Android 4.4, der Vermittler zwischen Hardware und Software, ist laut Scigliano bereits dafür ausgelegt. Ein entsprechendes Update von Android 4.4 KitKat für das Nexus 5 Smartphone wird daher in Kürze von Google bereitgestellt werden. Durch dieses Update soll sich die Qualität der Fotos von dem Nexus 5 Smartphone und seiner Kamera sichtbar verbessern, was Googles Senior Vice President for Social Vic Gundotra unter anderem vor einigen Monaten bereits versprochen hatte.

Quelle: CNET

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.