1. Startseite
  2. News
  3. Neues Flaggschiff: Samsung Galaxy S5 mit 5,1 Zoll Display, 2,5 GHz Quad-Core Prozessor und Android 4.4.2 KitKat

Das Samsung Galaxy S5Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (4)
Die Katze ist aus dem Sack: Auf dem MWC 2014 wurde das Samsung Galaxy S5 soeben offiziell vorgestellt. Wir haben alle Infos zum Smartphone.

Viele der vorab durchgesickerten Informationen und Gerüchte rund um das Samsung Galaxy S5 haben sich bestätigt. Die Smartphone-Speerspitze der Südkoreaner wird nun angeführt von einem 5,1 Zoll Modell mit hochauflösendem FullHD-Display (1.920 x 1.080 Pixel) und dem Qualcomm Snapdragon 801 – ein Quad-Core Chip mit 2,5 GHz. Der Arbeitsspeicher beträgt 2 GB und der Flash-Speicher wahlweise 16, 32 oder 64 GB. Mit Hilfe einer MicroSD-Karte (max. 64 GB) kann letzterer erweitert werden.

Bei der Kameralösung des Galaxy S5 setzt Samsung auf einen 16 Megapixel Sensor mit optischer Bildstabilisierung, Autofokus und LED-Blitz. Die Frontkamera ist mit 2,1 Megapixel ebenfalls gut ausgestattet. Der Akku wird mit 2.800 mAh bemessen und sollte eine entsprechend gute Laufzeit mitbringen. Als Betriebssystem ist Google Android 4.4.2 KitKat sowie die verbesserte Samsung TouchWiz-Oberfläche vorinstalliert. Ähnlich wie beim Apple iPhone 5S setzt Samsung auf einen Fingerabdruck-Scanner. Außerdem misst das Galaxy S5 euren Herzschlag und verfügt wie das Galaxy S4 über WLAN-ac, Bluetooth 4.0, NFC, LTE Advanced mit 150 Mbit/s, USB 3.0 und einem Infrarot-Sender.

Gold, Schwarz, Blau und Weiß werden als Farbvarianten des Plastik-Gehäuses genannt. Zum Preis gab man noch keine Auskunft. Verkauft wird ab April 2014. Das Gewicht wird mit 145 Gramm angegeben, die Bauhöhe mit 8,1 Millimeter. Außerdem ist das Gehäuse gegen Staub und Wasser nach IP67 Norm geschützt.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.