1. Startseite
  2. News
  3. Neues Apple iPad und iPhone 7 in Rot bereits im März?

Neues Apple iPad und iPhone 7 in Rot bereits im März? (Bild 1 von 1)Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
iPad Pro Refresh: Apple will sinkenden iPad-Verkaufszahlen offenbar ab März 2017 mit einer brandneuen Tablet-Line-up entgegenwirken.

Die Gerüchte um das erste Apple-Event des Jahres 2017 nehmen wieder an Fahrt auf. Wie die japanische Publikation Mac Otakara nun endgültig bestätigen können will, wird Apple im März eine solche Veranstaltung abhalten und im Zuge dessen neue iPads zeigen sowie weitere Produktankündigungen vornehmen.

Vorausgesetzt die jüngsten Angaben sind korrekt, plant Apple ein neues iPad mini mit 7,9 Zoll-Display, verbesserte Versionen des iPad Pro mit 9,7 und 12,9 Zoll-Display sowie ein brandneues iPad Pro-Modell mit 10,5 Zoll-Display. Letzteres soll wie schon vor ein paar Monaten gemutmaßt ein nahezu randloses Touchscreen besitzen, was unweigerlich an die Gerüchte rund um das iPhone 8 erinnert.

Etwas Kopfzerbrechen an dem Bericht aus Japan bereitet allerdings die Aussage, dass sich Apples neue iPad-Line-up aus gleich vier neuen Modellen zusammensetzen wird. Sofern das 10,5 Zoll iPad Pro das erwähnte Edge-to-Edge-Display bietet, sollte es nämlich nahezu identische Abmessungen zum bekannten 9,7 Zoll iPad Pro aufweisen. Das Ersetzen des älteren Modells durch das neue erschiene in diesem Fall nachvollziehbarer. Die schlichte Erklärung für die Koexistenz von 9,7 und 10,5 Zoll iPad Pro könnte jedoch sein, dass Apple das 10,5 Zoll-Modell erst später im Jahr und in relativ begrenzter Stückzahl ausliefern kann. Ebenfalls nicht ganz klar erscheint nach wie vor die Zukunft des iPad mini. Die Gerüchte ergeben derzeit kein kohärentes Bild, da in der Vergangenheit zu hören war, Apple werde sein kleinstes Tablet-Modell nicht mehr verbessern.

Jenseits der signifikanten iPad-Neuvorstellungen hat Apple laut Mac Otakara auch noch ein paar zusätzliche kleinere Ankündigungen fest für März eingeplant. Dazu sollen sowohl eine 128-Gigabyte-Modellvariante des kompakten iPhone SE als auch die neue Farbvariante Rot für iPhone 7 und iPhone 7 Plus zählen. Außerdem könnte Apple genau wie schon im Frühjahr 2016 eine neue Armband-Kollektion für die Apple Watch präsentieren.

Quelle: Mac Otakara

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.