1. Startseite
  2. News
  3. Neue Sony Xperia Z4 Bilder: Gehäuse-Vergleich mit Xperia Z3 Smartphone

Neue Sony Xperia Z4 Bilder: Gehäuse-Vergleich mit Xperia Z3 Smartphone (Bild 1 von 1)Bildquelle: notebookinfo.de | st
Fotogalerie (1)
Gravierende Veränderungen: Wird der vom Sony Xperia Z3 (im Bild) bekannte MicroSD-Schacht keinen Platz mehr im neuen Modell finden?

Aufgrund der veränderten Produktzyklen bei Sony gab es das Xperia Z4 Smartphone nicht auf dem Mobile World Congress 2015 in Barcelona zu sehen. Anstelle dessen wurde das Xperia Z4 Tablet vorgestellt. Spätestens im Herbst dieses Jahres werden wir auf das neue Flaggschiff-Smartphone der Japaner treffen. Ein genauer Termin steht allerdings noch nicht fest. Bis dahin müssen sich Fans mit den neuen Leak Bildern vertrösten, die das Gehäuse mit dem Vorgänger-Modell Sony Xperia Z3 vergleichen. Die Echtheit der Bilder wurde seitens Sony noch nicht bestätigt.

Nicht so lange warten? Sony Xperia Z3 Smartphone im ausführlichen Test

Wenn wir hier allerdings wirklich das Sony Xperia Z4 sehen, würde das Unternehmen am bekannten OmniBalance-Design festhalten und nur leichte Anpassungen vornehmen. Gleiches tat man bereits beim Wechsel vom Xperia Z2 auf das Xperia Z3. Auf den ersten Fotos wirkt das neue Smartphone schlanker und auch die Position der Anschlüsse hat sich verändert. Der MicroUSB-Port wandert an die Unterseite und ist nicht mehr von einer Kunststoff-Klappe geschützt. Die Wasserdichtigkeit dürfte davon nicht beeinflusst werden, denn bereits beim Sony Xperia Z4 Tablet hat man gezeigt, dass der USB-Anschluss von innen abgedichtet werden kann.

Oder lieber kompakter? Sony Xperia Z3 Compact auf dem Prüfstand

Am neuen Gehäuse fehlt allerdings der MicroSD-Slot. Sony könnte also auf einen Kombinations-Schacht aus SIM-Karte und MicroSD setzen oder komplett auf einen festen Flash-Speicher ausweichen. Letzteres gehört bei Apple iPhones seit Beginn an zum Standard und auch die kommenden Samsung Galaxy S6 Smartphones setzen auf dieses Modell der Speicherbestückung. Das HTC One M9 und das Sony Xperia Z4 könnten die letzten High-End-Smartphones bekannter Hersteller sein, die einen solchen Speicherausbau zulassen würden. Hier geht es zu den Bildern.

Quelle: Future Supplier

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.