1. Startseite
  2. News
  3. Neue Notebooks von Toshiba für berufliche Nutzer

Wie es sich für Business-Notebooks gehört, wird auf einen verspiegelten Bildschirm verzichtet, sodass die Darstellung auf den Satellite Pro S300-Rechnern nicht so brillant und strahlend ausfällt, dafür aber auch nicht mit Sonnenstrahlen und gleißender Raumbeleuchtung zu kämpfen hat. Auch gegenüber Wasserspritzern und verschütteten Getränken geben sich die mobilen Rechner selbstbewusst und lassen sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen – Spritzwasserschutz sei Dank.

Als Festplattenspeicher stehen je nach Modell zwischen 160 oder 250 Gigabyte zur Verfügung, die durch den eingebauten Bewegungssensor vor Datenverlust bei einem Sturz geschützt werden soll. Allerdings sollte der Sturz nicht aus allzugroßer Höhe erfolgen, da der Sensor lediglich die Festplattenköpfe parkt.

Die Preise der Satellite Pro S300-Reihe beginnen bei 699 Euro und die Modelle sind bereits im Handel erhältlich. Das Gewicht liegt bei 2,8 Kilogramm und wer viel Wert auf mobilen Internetzugang legt, sollte zum Satellite Pro S300-10H greifen: In dieses Modell ist ein UMTS-Modem integriert, das sich auch auf HSDPA versteht.

Quelle: Toshiba

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.