1. Startseite
  2. News
  3. Neue Apple iPad Pro Tablets erscheinen im Frühjahr 2017

Neue Apple iPad Pro Tablets erscheinen im Frühjahr 2017 (Bild 1 von 1)Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Frische Ware erwartet: Erhält das aktuelle Apple iPad Pro erst im kommenden Jahr ein Update?

Geht es nach dem meist gut informierten Blog Macotakara aus Japan, werden wir in diesem Jahr keine neuen Apple iPad Pro Tablets zu Gesicht bekommen. Die Neuerscheinungen sollen dafür im Frühjahr 2017 angekündigt werden. Während Apple derzeit ein 12,9 Zoll und 9,7 Zoll Tablet im Pro-Bereich anbietet, soll es in Hinsicht auf die Größe signifikante Änderungen geben. So könnte das 9,7 Zoll iPad Pro auslaufen und durch ein 10,1 oder 10,5 Zoll Modell ersetzt werden. Ebenso ist die Rede von einem deutlich kleineren Modell mit 7,9 Zoll Display. Zu den technischen Daten ist bisher nur wenig bekannt. Gemunkelt wird über eine 12 Megapixel Kamera mit LED-Blitz, einen Smart Connector für externes Zubehör und ein für alle Geräte verfügbares True-Tone-Display mit P3-Farbraum. Ebenso sind weiterhin der 3,5 Millimeter Audio-Anschluss und vier integrierte Mikrofone im Gespräch.

Somit würde Apple viele Features des aktuellen iPad Pro 9,7 Zoll auf die komplette Serie übertragen. In Hinsicht auf das Display und die Kamera, ist die derzeitig kleinere Variante dem großen 12,9 Zoll iOS Tablet technisch leicht überlegen. Ob in den neuen iPad Pro Modellen auch der aktualisierte Home Button oder sogar ein Apple A10X Fusion Chip verbaut sein wird, ist bisher nicht bekannt. Es ist allerdings anzunehmen, dass wir auch einige Features des iPhone 7 und iPhone 7 Plus in den neuen iPad Pro Geräten wiederfinden werden.

Noch im Oktober hingegen erwarten Experten die neuen Notebooks der Apple MacBook und MacBook Pro Reihe. Darüber hinaus wird über neue Apple Displays mit 5K Auflösung gesprochen, die das bereits eingestellte ThunderBolt Display ersetzen sollen. Wie üblich werden Gerüchte seitens Apple weder bestätigt, noch kommentiert.

Quelle: Macotakara, ComputerBase

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.