1. Startseite
  2. News
  3. Nach dem Samsung Galaxy S5 nun auch ein HTC One M8 Prime?

Kommt bald ein Premium-Modell vom One M8?Bildquelle: HTC
Fotogalerie (1)
Premium-Version: Arbeitet HTC an einem verbesserten HTC One M8?

Den neuen Geräte-Namen in Umlauf brachte erstmals Evan Blass vom Twitter-Account @evleaks. Allein der Modellname deutet schon auf ein besser ausgestattetes Smartphone hin, das sich in der verbauten Technik von seinem Namensvetter abheben dürfte.

Mittlerweile gibt es auch schon die ersten Hinweise auf die womöglich verbaute Hardware des HTC One M8 Prime. Diese soll einem noch recht unbekannten Twitter-Nutzer zufolge einen 2,3 GHz starken Qualcomm APQ8084 enthalten. Bei diesem Prozessor handelt es sich um nichts Geringeres als einen Snapdragon 805, dessen reine Leistung nochmals deutlich über der eines Snapdragon 801 liegt. Dem Prozessor folgend wird auch das Display stark aufgewertet und soll über eine WQHD-Auflösung von riesigen 2.560 x 1.440 Pixel besitzen.

Die rückseitig verbaute Kamera wertet HTC den Angaben zufolge mit 18 Megapixel Auflösung kräftig auf gegenüber der Duo Kamera des HTC One M8. Die Frontkamera bleibt bei hohen 5 Megapixeln Auflösung. Ein Upgrade wird es auch für den Arbeitsspeicher geben, der auf 3 GB Kapazität anwachsen soll. Der interne Speicher verbleibt jedoch bei 16 GB. Ob dieser sich wieder erweitern lässt geht aus den Informationen nicht hervor. Was ebenfalls etwas verwundert: Nach Samsung wird wohl ebenfalls HTC auf einen MicroUSB 3.0 Anschluss vertrauen.

Quelle: Twitter @evleaks, Twitter SSin Lao

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.