1. Startseite
  2. News
  3. MWC 2017: Lenovo Miix 320, Yoga 520 und Yoga 720 vorgestellt

MWC 2017: Lenovo Miix 320, Yoga 520 und Yoga 720 vorgestellt (Bild 1 von 5)Bildquelle: Lenovo
Fotogalerie (5)
Yoga 720: Lenovos neue Premium-Convertible-Reihe beinhaltet ein 13,3 Zoll und ein 15,6 Zoll Modell, die beide mit bis zu 4K-Display, Core i7 Prozessor und 16 Gigabyte RAM erhältlich sein werden.

Lenovo hat heute auf dem Mobile World Congress (MWC) 2017 in Barcelona neue Windows 10 Convertibles vorgestellt. Wie erwartet handelt es sich dabei um das Yoga 520 sowie die Yoga 720 Reihe und außerdem ist auch das Miix 320 mit dabei.

Lenovo Miix 320
Das 10,1 Zoll Tablet Miix 320 ist das günstigste unter Lenovos neuen Windows 10 Geräten. Es verfügt nichtsdestotrotz über ein Full HD IPS Touchscreen (1920 x 1200 Pixel) und wird inklusive ansteckbarer Tastatur sowie mit bis zu 128 Gigabyte Flash-Speicher auf den Markt kommen.

Im Tablet-Gehäuse des Miix 320 (9 Millimeter dick und 1,020 Gramm schwer) stecken darüber hinaus ein Intel Atom X5 Prozessor, bis zu 4 Gigabyte RAM und Lautsprecher, die Dolby Advanced Audio unterstützen, sowie ein Bluetooth- beziehungsweise WLAN-Modul. Optional wird es das Gerät zudem mit 4G LTE Modem plus eSIM-Unterstützung zu kaufen geben. An externen Anschlüssen finden sich ein USB Typ-C und ein microHDMI Port im Chassis. Im Tastatur-Dock (8,5 Millimeter dick und 550 Gramm schwer) sind weitere zwei USB Typ-A Anschlüsse untergebracht.

Lenovo wird das Miix 320 in den Farben Weiß und Silber ab April 2017 zum Preis von mindestens 269 Euro in Europa anbieten.

Lenovo Yoga 520
Mit den neuen Yoga-Modellen vollzieht Lenovo den Umstieg auf Intels 7. Core-Prozessor-Generation, Codename „Kaby Lake“. Laut Herstellerangaben sollen die aktualisierten Convertibles mit 360-Grad-Scharnier und flacher, leichter Gehäusekonstruktion dem anspruchsvollen PC-Nutzer auch unterwegs maximale Produktivität ermöglichen. Das Yoga 520 lässt sichmit bis zu Core i7 CPU (Dual-Core) und Nvidia GeForce 940MX Grafiklösung konfigurieren. Außerdem unterstütz das Gerät einen aktiven Digitalisierstift und kommt auf Wunsch mit Fingerabdruckscanner.

Das Display des Yoga 520 misst 14 Zoll in der Diagonalen und wird maximal mit Full-HD-Auflösung erhältlich sein. Ebenfalls zur Ausstattung gehören bis zu 16 Gigabyte RAM und maximal 512 Gigabyte SSD-Speicher beziehungsweise eine bis zu 1 Terabyte fassende, klassische Festplatte plus Unterstützung für WLAN nach 802.11ac Standard und eine USB Typ-C Schnittstelle. Für ein tolles Klangerlebnis bietet das Windows 10 Gerät Harman Kardon Lautsprecher mit Dolby Home Theater Unterstützung.

Für das neue Yoga 520 ruft Lenovo Preise ab 600 Euro auf. Das Convertible soll ab Juli 2017 in den Farbvarianten Schwarz und Grau in Europa erhältlich sein.

Lenovo Yoga 720
Die Yoga 720 Reihe verkörpert Lenovos neues Premium-Angebot im Convertible- respektive Ultrabook-Markt. Zur Familie gehört aktuell sowohl ein 13,3 Zoll- als auch ein 15,6 Zoll-Modell. In beiden Fällen wird es den Touchscreen entweder in einer Full HD- oder einer 4K UHD (3840 x 2160 Pixel)-Variante (jeweils mit Stylus-Unterstützung) zu kaufen geben und es werden maximal ein Core i7 Prozessor (Dual-Core), 16 Gigabyte RAM und eine 1 Terabyte SSD verbaut.

Die kleinere 13,3 Zoll Ausführung des Yoga 720 vertraut in Sachen Grafikleistung allein auf die integrierte GPU des Kaby Lake Chips, verfügt über einen USB Typ-C Port sowie drei USB Typ-A Anschlüsse und soll eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden ermöglichen. Außerdem werden schnelles WLAN nach 802.11ac Standard, Bluetooth 4.1 sowie JBL-Lautsprecher mit Dolby Audio Premium geboten.

Das 15,6 Zoll Modell der Yoga 720 Reihe hat bis auf das Displays zunächst einmal dieselben Ausstattungsmerkmale wie das 13,3 Zoll Modell, was auch die JBL-Lautsprecher und den USB Typ-C Anschluss umfasst. Hinzu kommt bei der größeren Variante allerdings, dass Lenovo diese optional auch mit einer recht potenten dedizierten Grafiklösung vom Typ Nvidia GeForce GTX 1050 anbieten wird. Außerdem fällt der Akku etwas ergiebiger aus, was in Laufzeiten von bis zu 9 Stunden resultieren soll.

Lenovo verkauft als optionales Zubehör für die Yoga 720 Reihe einen aktiven Stylus, der bis zu 4096 Druckstufen unterscheiden soll. Beide Variante sollen in den Farben Schwarz und Silber ab April 2017 unter anderem in Deutschland erhältlich sein. Der Preis für das Yoga 720 13,3 Zoll wird dann bei rund 1000 Euro, der für das Yoga 720 15,6 Zoll bei knapp 1200 Euro liegen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.