1. Startseite
  2. News
  3. MWC 2014: Huawei zeigt Riesen-Smartphone MediaPad X1 7.0 und MediaPad M1 8.0

Huawei MediaPad X1 7.0: Das Gerät kommt mit Google Android 4.2Bildquelle: Huawei
Fotogalerie (1)
Huawei MediaPad X1 7.0: Das Gerät im Tablet-Format kann auch zum Telefonieren verwendet werden

Das Display des Huawei MediaPad X1 7.0 bietet eine Diagonale von sieben Zoll und stellt eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten dar. Die Wiedergabe von Videos unterstützt der Flachrechner bis zum Full HD 1080p-Format. Ausgestattet ist das Gerät mit dem Betriebssystem Google Android 4.2 („Jelly Bean“). Im Gehäuse ist ein Vierkern-Prozessor verbaut, der mit 1,6 GHz getaktet ist und von 2.048 MB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher ist mit 16 GB bemessen und lässt sich über eine Micro-SD-Karte um bis zu 32 GB erweitern. Das Gerät bietet eine Fünf-Megapixel-Frontkamera und auf der Rückseite eine zweite Linse, die mit 13 Megapixeln auflöst. Unterstützt werden der schnelle Datenfunk LTE und Telefonie. Das Huawei MediaPad X1 7.0 kostet ohne Vertrag 399 Euro.

Das Huawei MediaPad M1 8.0 bietet einen Acht-Zoll-Bildschirm und löst mit 1.280 x 800 Bildpunkten auf. Für Leistung und Grafik ist die Kombination aus einem Vierkern-Prozessor, der mit 1,6 GHz taktet und ein ARM Mali 450-Chip zuständig. Der Tablet-PC bietet acht GB Arbeitsspeicher, die per Micro-SD-Karte erweiterbar sind. Mit an Bord sind Verbindungsmöglichkeiten per LTE, 3Gund WLAN. Das Gerät verfügt über eine Fünf-Megapixel-Hauptkamera. Das Huawei MediaPad M1 8.0 ist in Deutschland im zweiten Quartal 2014 in den Farben Grey und White ab 299 Euro erhältlich.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.