1. Startseite
  2. News
  3. MSI: Neues 10,1-Zoll Netbook Wind U180 vorgestellt

Neben Dell, Acer, und HP versorgt auch MSI die stagnierende Netbook-Sparte weiter mit neuen Modellen. Im Rahmen einer Pressemitteilung hat der Hersteller sein neues MSI Wind U180 Netbook vorgestellt.

Beim Design hat sich gegenüber dem Vorgänger U160 wenig getan, dafür wurde umso mehr an den inneren Werten geschraubt. Erstmals verbaut das Unternehmen den neuen Intel Atom N2800 auf Basis der neuen Cedar Trail Architektur und mit einer Taktrate von 1,86 GHz. Zur Abarbeitung leistungsintensiver Prozesse stehen maximal zwei Gigabyte DDR3-Arbeisspeicher in Verbindung mit einer 250 / 320 GB Festplatte zur Verfügung.

Die Akkulaufzeit soll mit einem 6-Zellen Lithium-Ionen Akku bei bis zu 8 Stunden liegen. Der neue und schnelle USB 3.0 Standard hat es nicht ins Gerät geschafft, potenzielle Kunden müssen sich mit zwei USB 2.0 Anschlüssen zufrieden geben. Externe Bildschirme oder Fernsehgeräte können über einen digitalen HDMI-Ausgang angeschlossen werden. Neben Bluetooth 3.0 + HS wird auch der zeitgemäße WLAN 802.11n Standard zum Einsatz kommen. Ausgeliefert wird das Modell mit der Windows 7 Starter Version.

Die Onboard-Grafiklösung Intel GMA 3650 treibt den 10,1-Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten an. Das Gewicht wird mit einem Kilogramm angegeben, bezieht sich allerdings auf die amerikanische Variante mit einem 3-Zellen Akku. Preise und Verfügbarkeit des neuen Netbooks wurden bisher nicht bekannt gegeben.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.